Mobbing im Netz: Kinder früh darauf vorbereiten?

Egal ob auf dem Schulhof, in der Freizeit oder in der digitalen Welt – Mobbing ist kein Spaß und eine gemeine Sache! Da (Cyber-)Mobbing mittlerweile auch schon in der Grundschule Thema ist, hat Internet-ABC ein Themenspecial zu Cybermobbing für Eltern und Lehrkräfte herausgebracht. Das Special stellt viele und hilfreiche Informationen rund um (Cyber-)Mobbing in der Grundschule zusammen und hilft so Eltern und pädagogischen Fachkräften dieses verunsichernde Thema anzugehen. Das Special bietet neben Fakten zum Mobbingverhalten von Kindern und Jugendlichen auch eine Checkliste, die aufzeigt, worauf Eltern beim Medienkonsum ihrer Kinder achten sollten, um Mobbing zu vermeiden. Internet-ABC-Experte Michael Schnell erklärt außerdem, wie Eltern bei der Medienerziehung ihrer Kinder mit dem Thema Mobbing umgehen sollten. Die 5-seitige Broschüre bietet weiterführende Links, unter denen zusätzliches Material zur Information gefunden werden kann.
Passend zum Themenspecial bietet Internet-ABC auf ihrer Website ein Lernmodul für Kinder an, in dem sie interaktiv rund ums Thema Mobbing aufklärt werden. Anhand von Quizfragen, die gelöst, und falschen Begriffen, die entdeckt werden müssen, nähern sich die jungen Surferinnen und Surfer spielerisch und kindgerecht dem Phänomen Cybermobbing und werden so für dieses Thema sensibilisiert.

Titel:

Mobbing im Netz: Kinder früh darauf vorbereiten?

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

Internet-ABC (2017)

Download als pdf über die Webseiten der Herausgeber:

www.internet-abc.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.