Sicher unterwegs in YouNow

Das Streaming-Portal „YouNow“ wurde 2011 in den USA gegründet und liegt heute bei Jugendlichen weltweit voll im Trend. Klicksafe stellt schon seit längerer Zeit Leitfäden für die Privatsphäre in digitalen Netzwerken zu Verfügung – und der vorliegende nimmt YouNow unter die Lupe. Doch bevor in der Broschüre gezeigt wird wie das Anmelden und Nutzen des Portals funktioniert, gibt es einen kleinen Exkurs für diejenigen, die YouNow noch nicht näher kennen.
Mithilfe des Video- und Broadcasting- Plattform haben angemeldete Nutzer die Möglichkeit mit der Kamera ihres Smartphones, Laptops oder Tablets, Videos von sich aufnehmen und diese live zu senden. Zusätzlich zum Video bietet die Anwendung die Möglichkeit, mit anderen Nutzern zu schreiben. Die Videos können auf diese Weise kommentiert werden, Nutzer können dem Streamenden Fragen stellen, „Emojis“ (Emoticons) oder andere sogenannte Geschenke versenden.
Allerdings können auch nicht angemeldete YouNow-Nutzer diese Live-Videos sehen, wenn sie die Seite der Plattform aufrufen – und das ist laut DatenschützerInnen nicht ganz unbedenklich. Denn auch wenn Sinn und Zweck von YouNow natürlich in erster Linie ist, sich selbst einer möglichst breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, gilt aber generell: Auf solchen Plattformen sollte sehr sorgsam und reflektiert mit persönlichen Informationen umgegangen werden.
In der vorliegenden klicksafe-Broschüre sind die Privatsphäre-Einstellungen sehr konkret aufgeführt und in einem Leitfaden zusammengefasst. Zudem findet man sehr viel Wissenswertes zum Thema Datenschutz oder über das Blockieren und Melden bestimmten Nutzer und Inhalte.

Titel:

Sicher unterwegs auf YouNow. So schützt man die Privatsphäre

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

saferinternet.at (2015)

Download als PDF über die Webseiten der Herausgeber:
www.saferinternet.at

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.