Über uns

Das Team der Clearingstelle Medienkompetenz

Prof. Andreas Büsch Maximilian Klein Leon König
Prof. Andreas Büsch
Leiter
Maximilian Klein
Mitarbeiter
Leon König
Mitarbeiter
Elisabeth Müller
Mitarbeiterin

Ihre Orientierung in Sachen Medien

In einer immer stärker von Medien geprägten Welt aufzuwachsen und zu leben stellt an jeden Menschen große Anforderungen. Lesen, Schreiben und Rechnen zu können – das reicht heute nicht mehr aus. Neben diesen Fähigkeiten steht gleichberechtigt auch Medienkompetenz, verstanden als die Fähigkeit, die unterschiedlichen Medien gewinnbringen und lebensdienlich einzusetzen.

Die Clearingstelle Medienkompetenz wurde von der Deutschen Bischofskonferenz im Frühjahr 2012 an der Katholischen Hochschule Mainz eingerichtet, um den Beitrag der katholischen Kirche zur Vermittlung von Medienkompetenz deutlicher als bisher nach innen wie nach außen darzustellen.

Unsere Aktivitäten

1. Bestehende Aktivitäten bündeln
Deutschlandweit bieten Diözesen, Verbände, Orden und Bildungseinrichtungen zahlreiche Veranstaltungen zu medienpädagogischen Themen an. Wir tragen diese Angebote zusammen und bieten Ihnen damit „mit nur einem Klick“ eine Übersicht über den Beitrag der katholischen Kirche zur Medienbildung.

2. Gemeinsam Medienbildung vermitteln
Wir vernetzen uns mit kirchlichen und außerkirchlichen Trägern und Akteuren in den unterschiedlichen Bildungsfeldern, um die vorhandenen Ressourcen kirchlicher Medienkompetenz stärker als bisher zu nutzen. Neben den „klassischen Feldern“ der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und alten Menschen gilt besondere Aufmerksamkeit den Angeboten für bildungsschwache und -ferne Milieus.

3. Aktivitäten und Standpunkte kommunizieren
Wir beteiligen uns an Kongressen und Tagungen. Außerdem verdeutlichen wir mit Fachbeiträgen und Arbeitshilfen den Standpunkt kirchlicher Medienpädagogik. Wir fordern, dass alle Menschen über eine Grundbildung Medien verfügen, um in mediatisierten Gesellschaftsbezügen mündig, eigenverantwortlich und gemeinschaftsfähig handeln zu können. Hieran arbeiten wir gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern in Gremien- und Verbandsarbeit.

4. Praxis-Projekte durchführen und publizieren
Mit ausgewählten Kooperationspartnern führen wir Fortbildungen, Tagungen und Projekte zur Medienkompetenzvermittlung durch, z.B. Multiplikatoren-Schulungen, zielgruppenspezifische Medien-Workshops etc. Die Ergebnisse kommunizieren wir in geeigneter Form online und offline und stellen damit medienpädagogische Praxismaterialien zur Verfügung.

Unser Angebot

Auf unserer Website finden Sie
– eine Datenbank mit Tagungen und Referenten zu medienpädagogischen Themen
– interessante Angebote zur Medienbildung von Diözesen, Verbänden und Institutionen aus dem Bereich der katholischen Kirche
– Hinweise und links zu lohnenden Internet-Quellen rund um das Thema Medienkompetenz
– Tipps und Hinweise zu medienpädagogischen Fragestellungen
– kirchliche Positionen zu medienpädagogisch und medienethisch relevanten Fragen

Darüber hinaus stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Orientierung in Sachen Medienkompetenz zur Verfügung, z.B.
– bei der Suche nach geeigneten ReferentInnen für Ihre Veranstaltung,
– bei der Vermittlung von Fort- und Weiterbildungsangeboten,
– als Gesprächspartner für Fragen der Medienkompetenz und deren Vermittlung.

Unsere Kontaktdaten

Postanschrift:
Clearingstelle Medienkompetenz
c/o KH Mainz
Postfach 2340
55013 Mainz

Besucheranschrift:
Saarstr. 3
55122 Mainz

Fon 06131 28944 – 555
Fax 06131 28944 – 8555
Mail clearingstelle(at)kh-mz(punkt)de

Web medienkompetenz.katholisch.de
Facebook: www.facebook.com/ClearingstelleMedienkompetenz
Twitter twitter.com/ClearingMedienk
Blog blog.clearingstellemedienkompetenz.de