Faszination Computerspiele

Computerspiele sind fester Bestandteil jugendlicher Lebenswelten und eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Lehrkräfte, PädagogInnen und Eltern stehen deshalb vor der Herausforderung aktuelle Games zu kennen, diese einzuschätzen und im Hinblick auf Suchtpotentiale und jugendgefährdende Inhalte zu bewerten. Die Broschüre Faszination Computerspiele bietet Basisinformationen zu Spielegenres und Spielweisen, der Faszination  Computerspiele und Wirkungen, …

Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt

Fast alle Jugendlichen und immer mehr Kinder nutzen heute das Internet: zum Spielen, Musik hören, Recherchieren für die Schule und um miteinander zu kommunizieren. Neben den individuellen Austausch zwischen Anwesenden tritt der mehr oder weniger öffentliche Austausch im Internet: geteilte Postings und Videos und selbstgeschriebene Wikipedia-Artikel sind nach ihrer Veröffentlichung …

KIM-Studie 2012

Die KIM-Studie 2012 ist eine Basisuntersuchung des Medienumgangs der 6 bis 13-Jährigen in Deutschland. Sie gibt Aufschluss über Medienausstattung, -bindung, -mediennutzung und (technische) Medienkompetenz von Kindern. Zusätzlich werden Bereiche der Medienkompetenz der Eltern ermittelt. 2012 wurden erstmals in einer Ergänzungsstudie unter dem Titel miniKIM zusätzlich Haupterziehende zum Medienumgang ihrer Kinder …

Recherchieren lernen mit dem Internet

Der Recherche-Rategeber unterstützt Schüler und Schülerinnen dabei im Internet Informationen zu finden und diese in Hinblick auf Richtigkeit, Glaubwürdigkeit der Quelle und weitere Aspekte hin zu bewerten. Kinder können sich durch die Lektüre des Ratgebers und das Durchspielen eingebundener multimedialer Elemente auf der Website von Internet-ABC einen Überblick über Suchmaschinen, …

Zusatzmodul zum Lehrerhandbuch Knowhow für junge User: Ich bin öffentlich ganz privat

Die Themen Datenschutz und Persönlichkeitsrechte fallen nicht mehr nur in den Interessenbereich politisch engagierter Bürger, sondern betreffen jeden Einzelnen. Mündig, sparsam und bewusst mit personenbezogenen Daten im Netz umzugehen, ist Grundbestandteil der informationellen Selbstbestimmung. Kinder und Jugendliche sind aktive NutzerInnen des Social Webs und müssen deshalb darin fit gemacht werden, …

Ein Netz für Kinder – Surfen ohne Risiko?

Die Broschüre Ein Netz für Kinder – Surfen ohne Risiko? enthält praktische Infos, wie Eltern und Lehrkräfte Kinder dabei unterstützen können, sich Medien anzueignen und einen entwicklungsfördernden und selbstbewussten Medienumgang zu erlernen. Eltern und PädagogInnen finden Hintergrundinformationen zu Gefahren im Netz, technischen Schutzmöglichkeiten, Online-Werbung sowie praktische Empfehlungen zu kindgerechten Webseiten …