Ein Netz für Kinder – Neuauflage

Wer Kinder und Jugendliche dabei unterstützen möchte, gut mit Medien aufzuwachsen, benötigt Hintergrundinfos und eigene praktische Erfahrungen in vielen Bereichen der Internetnutzung. Die Neuauflage der Broschüre Ein Netz für Kinder – Praktische Hilfen für Eltern und pädagogische Fachkräfte bietet sowohl Informationen zu aktuellen Themen, wie beispielswiese Cybermobbing, Apps, Streaming, u.a., …

Verflixte Werbeklicks

Das Spiel Verflixte Werbeklicks regt Familien dazu an, sich gemeinsam spielerisch mit dem Thema Online-Werbung zu beschäftigen. Zu Beginn wird das Spiel selber zusammengebastelt. Das Design ist ansprechend, als Spielfeld erhält jeder Spieler ein Smartphone-Display. Ziel des Spieles ist es, anhand von Fragen und Diskussionsanregungen, die Familie zur Auseinandersetzung mit …

e-Sicherheits-Kit für die Familie

Das e-Sicherheits-Kit umfasst Materialien zu den Themen Sicherheit, Kommunikation, Cybermobbing und Unterhaltung & Herunterladen. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren können sich mittels Emoticons-Sticker, Quiz und vielen praktischen Beispielen aus der kindlichen Lebenswelt dem Thema spielerisch nähern und schon vorhandenes Wissen testen. Eltern finden im Elter-Leitfaden Hintergrundinformationen zu den vier …

Chatten. Teilen. Schützen!

Bereits Kinder nutzen Communitys, Chats und andere Dienste im Netz, um sich mit Freunden auszutauschen, sich zu unterhalten und sich zu informieren. Um Kinder zu einem sicheren Umgang im Netz zu befähigen, benötigen Eltern selbst Hintergrundinformationen zu der Bedeutung von Chats und Communitys für Kinder, möglichen Risiken im Netz und …

Tipps für Eltern – Rechtsextremismus im Internet

Die Broschüre informiert darüber, wie rechtsextreme Gruppierungen das Netz für ihre Interessen nutzen, wo sie in sozialen Netzwerken anzutreffen sind und welche Strategien sie hier verfolgen. Tipps für Eltern – Rechtsextremismus im Internet bietet praktische Hilfestellungen für Eltern und Kindern, die dabei helfen rechtsextreme Inhalte zu erkennen und darüber informieren, …

Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt

Fast alle Jugendlichen und immer mehr Kinder nutzen heute das Internet: zum Spielen, Musik hören, Recherchieren für die Schule und um miteinander zu kommunizieren. Neben den individuellen Austausch zwischen Anwesenden tritt der mehr oder weniger öffentliche Austausch im Internet: geteilte Postings und Videos und selbstgeschriebene Wikipedia-Artikel sind nach ihrer Veröffentlichung …