Scripted Reality auf dem Prüfstand

Der zweite Teil der Studie Scripted Reality auf dem Prüfstand – Berlin – Tag & Nacht aus Sicht junger Fans enthält die Ergebnisse einer qualitativen Befragung von 25 Jugendlichen. Ziel der Untersuchung war es, aufzuzeigen inwieweit Jugendliche die Lebenswirklichkeit der Serie für „echt“ halten und sich daran in ihrem eigenen …

Realität und Fiktion in den Medien

Ein wesentliches Element von Medienkompetenz ist das sogenannte Medialitätsbewusstsein, also ein Verständnis dafür, das etwas ein Medium und nicht einfach „Realität“ ist. Eng damit verknüpft ist die Kompetenz zur Unterscheidung zwischen Realität und Fiktion, was eine wesentliche Voraussetzung zur Beurteilung von Medieninhalten ist  – nicht nur bei Scripted-Reality-Sendungen (s. dazu …

Schein & Sein: Inszenierte Wirklichkeit in Reality-TV und Web 2.0

Die Entwicklung von Medialitätsbewusstsein, also eines Verständnisses dafür, das etwas ein Medium und nicht einfach „Realität“ ist, gehört zu den zentralen Aufgaben für Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung von Medienkompetenz. Umso interessanter sind damit Fernsehformate, die in den letzten Jahren massiv ausgeweitet wurden und den Zuschauern eine möglichst realitätsnahe …

Alternative Suchbegriffe

Die Liste der Schlagworte ist immer ein Kompromiss zwischen möglichst breiter Auffindbarkeit (also so vielen Schlagworten wie möglich) und Übersichtlichkeit (also so wenig Schlagworten wie möglich). Sollten Sie Ihren Suchbegriff unter den Schlagworten nicht finden oder gesuchte Inhalte fehlen, helfen vielleicht die folgenden Querverweise: Schlagwort Siehe auch unter Aktive Medienarbeit …

Romantische Liebe, erotische Fantasien, moralische Aufreger und „Ablachen“

Echtes Leben oder alles nur scripted? Die Studie von Maya Götz und Sophia Koenen untersucht Scripted Reality-Formate anhand der bei Heranwachsenden sehr beliebten RTL II- Vorabendserie „X-Diaries“ sowie deren Wirkung auf die jugendlichen Zuschauer. Dazu beschreibt die Untersuchung in einer medienanalytischen Annäherung das Format der Serie, die Berufswelten der Protagonisten …

Wie Kinder und Jugendliche „Familien im Brennpunkt“ verstehen

Scripted-Reality-Formate sind bei Heranwachsenden ein beliebtes Fernsehformat. Die Handlungen der Sendungen sind frei erfunden. Sie werden jedoch so produziert, dass sie aussehen wie ein dokumentarisches Format. Die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verschwimmen, dem Zuschauer wird eine vermeintliche Echtheit vorgespielt. Vor diesem Hintergrund erscheint eine Beschäftigung mit solchen Formaten aus …