Mit der Klasse sicher ins Netz! Arbeitsheft 2

Heutzutage ist es unumgänglich, Kinder schon früh an einen kompetenten und verantwortungsbewussten Umgang mit unserer digitalen Welt heranzuführen. Ein wichtiger Punkt ist somit die Vermittlung von Basiskompetenzen für das Surfen im Internet. Hierrunter fällt ebenfalls der Zugang zu und die Verwendung von sozialen Netzwerken sowie Messengern. Dieser Nutzungsform fällt bei Kindern ein besonderes Interesse zu, da sie über diese stets mit gleichaltrigen in Kontakt bleiben können.

Eltern und Pädagogen sind bei der Vermittlung solcher medialen Kompetenzen häufig auf Beratungs- und Informationsangebote angewiesen. Aus diesem Grund hat der Verein Internet-ABC eine Arbeitsmappe mit diversen Unterrichtsmaterialien zu entsprechendem Thema vorbereitet. Sie teilt sich in drei Unterkategorien auf:

1) Email und Newsletter
2) Chatten und Texten
3) Soziale Netzwerke

Zu jeder dieser Unterkategorien wurden diverse Informationen und Arbeitsblätter zum Einsatz im Unterricht zusammengestellt. Diese wurden kindgerecht und praxisnah aufbereitet. Bilder und Screenshots veranschaulichen die einzelnen Schritte für eine praktische Anwendung des Gelernten. Des Weiteren wurden didaktische Hinweise sowie ein tabellarischer Zeitplan zur Unterrichtsgestaltung ausgearbeitet, wobei ebenfalls alle benötigten Materialien aufgeführt wurden. Zusätzlich sind die Lösungen für eine nachträgliche Aufarbeitung angehängt.

Die Reihe der Unterrichtsmaterialien besteht aus insgesamt vier Arbeitsheften. Die Arbeitshefte beinhalten Arbeitsblätter zu den Themen der einzelnen Lernmodule sowie praktische Hinweise und Tipps für die Unterrichtsgestaltung. Zu jedem interaktiven Online-Lernmodul werden damit umfangreiche Materialien bereitgestellt, mit denen die Lerninhalte und Übungen der Module auch offline in der Klasse erarbeitet werden können.

Titel:

Mit der Klasse sicher ins Netz Arbeitsheft 2: Mitreden und mitmachen – selbst aktiv werden

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

Internet-ABC e.V. (2017)

Download als Pdf über die Websiten des Herausgebers:
www.internet-abc.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.