Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Modul Freundeslisten

Modul Freundeslisten

Das Modul gibt Aufschluss über die Freundeslisten auf Facebook. Es erklärt, warum es sinnvoll ist, seine Kontakte in bestimmten Listen zu sortieren und wie man diese erstellt. Facebook unterteilt diese Listen in „Benutzerdefinierte Listen“, „Intelligente Listen“ und „Standard-Listen“. Klicksafe beschreibt in wenigen Kapiteln die Funktionen dieser Listen und veranschaulicht den Weg bis zur Erstellung durch übersichtliche Bildfolgen.

Das Ziel von klicksafe ist es, dem User eine gewisse Selbstkontrolle über eigene Inhalte durch das Nutzen der Facebook-Listen zu ermöglichen.

Das Handbuch steht unter einer CC-Lizen.

klicksafe.de und saferinternet.at haben gemeinsam eine neue Version der Broschüre herausgebracht: Sicher unterwegs in Facebook – So schützt man die Privatssphäre! (Stand Mai 2016)

Titel:

Modul Freundeslisten. Leitfaden zum Schutz der Privatsphäre in Sozialen Netzwerken – Facebook

Quelle (Erscheinungsjahr):

klicksafe (2013)

Download als PDF oder Bestellung als Printversion über die Webseiten der Herausgeber:
www.klicksafe.de


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

one × 1 =

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner