Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
mekomat

YouTube – aber sicher!

Saferinternet.at thematisiert mit dem neuen Info-Folder eines der beliebtesten Sozialen Netzwerke: die Videoplattform „YouTube“. Bei Kinder und Jugendlichen erfreut sich die Plattform schon seit mehreren Jahren großer Beliebtheit und wurde binnen kürzester Zeit zu einer unverzichtbaren Größe im Internet. Seit einigen Jahren hat sich hier eine ganz eigene Szene herausgebildet, …

Basis-Wissen für Eltern: WhatsApp, Facebook, Instagram und Co.

Die 16-seitige Broschüre ersetzt seit 2016 den Titel Kinder auf Facebook des gleichen Herausgebers. Sie vermittelt Eltern, PädagogInnen und anderen Interessierten ein Grundwissen zu WhatsApp, Facebook, Instagram, Snapchat und YouTube („Was ist der Dienst und was bietet er?“). Außerdem geht sie darauf ein, warum diese sozialen Netzwerke und Anwendungen so …

Safer Surfing

Die Broschüre Safer Surfing bietet mit den knapp 70 Seiten Lesestoff eine Runduminformation über die meisten relevanten Themen im Umgang mit digitalen Medien und ist daher sowohl für einen ersten Überblick als auch für die Vertiefung verschiedener Themenfelder geeignet. Zu Beginn des Materials werden mit den Dos & DON`Ts einige …

Elternratgeber Sexualität & Internet

Sexualität spielt für Jugendliche schon immer eine bedeutende Rolle. Allerdings haben sich die Informations- und Kommunikationswege zu diesem Thema rasant gewandelt. Das Internet ermöglicht den Jugendlichen Informationen auf unterschiedlichen Wegen zu erhalten und zu kommunizieren, beispielsweise per Social Media wie Youtube, Facebook und Instagram, Chatrooms oder Apps wie Snapchat. Besonders …

JIM-Studie 2016

Die älteste der vom mpfs in Auftrag gegebenen Studienreihen (s. auch KIM, FIM) erscheint seit 1998 jährlich gegen Jahresende. Auf Basis einer repräsentativen Befragung liefert sie Daten zur Medienaustattung, -nutzung und -aneignung Jugendlicher zwischen 12 und 19 Jahren. Neben wiederkehrenden Fragen, die damit eine Längsschnittbetrachtung zulassen, werden jeweils auch aktuelle …

Datenschutz

Wir verwenden ständig (mobile) Medien. Niemand kann seine Datenspuren komplett überblicken. Es gibt aber einiges, was InternetnutzerInnen tun können, um ihre Daten zu schützen und dennoch am Netz zu partizipieren. Das Medienpaket zum Datenschutz enthält vielfältiges Material für die schulische oder außerschulische Jugendarbeit. Zum Einstieg ins Thema eignet sich die …

Snapchat

Die App Snapchat stellt besonders für jugendliche Nutzer einen großen Spaß dar – lustige Fotos können mit Freunden geteilt werden und verschwinden nach zehn Sekunden von alleine. Dieser Spaß kann jedoch schnell zu Verletzung der Privatsphäre oder Belästigung werden, wenn User Snapchat nicht kompetent anwenden können, weil ihnen die damit …

Das Netz vergisst nichts!

Beleidigt eine Schülerin einen Schüler auf dem Schulhof, ist nach einer ernstgemeinten Entschuldigung der Ärger darüber bald wieder vergessen. Das trifft jedoch nicht auf Inhalte zu, die im Netz veröffentlicht werden, da diese gespeichert bleiben. Der Comic-Flyer Das Netz vergisst nichts! erklärt in ansprechender Weise, warum jede/r vorsichtig sein muss, …

Liken.Teilen.Hetzen

Diese Broschüre informiert Jugendliche darüber, wie sie rechtsextreme Propaganda im Netz erkennen und was sie selbst dagegen tun können. Hierbei werden sowohl gebräuchliche Begrifflichkeiten und rechtliche Grundlagen geklärt, als auch strategisches Vorgehen aufgezeigt. Als roter Faden ziehen sich Visualisierungen rechtsextremer Propaganda durch die Broschüre, die dabei unterstützen, die Vorgehensweise zu …

Viraler Hass

Die Broschüre richtet sich an Eltern, PädagogInnen und LehrerInnen, die sich zum Thema rechtsextreme Kommunikationsstrategien im Internet informieren wollen. Es werden sowohl rechtsextreme Codes, wie auch Tipps zum Entlarven von rechtsextremen Thesen genannt. Zudem werden Fragen wie die Grenzen der Meinungsfreiheit und von Satire beantwortet. Interessierte bekommen hierdurch einen weitgehenden …