Regionalgeschichte im Film – Tipps für den eigenen Dreh

Jeder hat in seinem Leben schon einmal einen Film geschaut und kann die Frage nach einem Lieblingsfilm schnell beantworten. Filme dienen der Unterhaltung und bieten uns die Möglichkeit, Geschichten zu erzählen, beim Anschauen zu entspannen oder uns inspirieren zu lassen. Dabei muss es sich bei dem Film keines Wegs um …

Und Action! Mit einfachen Mitteln Filme drehen und schneiden

Seit 2001 hat die frühere Arbeitsstelle Medien und Kommunikation der Erzdiözese München und Freising Arbeitshilfen publiziert. Zum Teil boten die Hefte theoretische Hintergründe oder Anregungen zur Reflexion der eigenen medienpädagogischen Arbeit. Überwiegend waren sie aber als konkrete Hilfen an medienpraktischer Arbeit orientiert. Nach der konzeptionellen Neuausrichtung, die auch in der …

Kosmos YouTube

Die Video-Plattform YouTube ist laut JIM-Studie 2018 (S. 35) das mit Abstand beliebteste Internetangebot bei Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren – und das nicht ohne Grund. Die Plattform deckt ein breites Spektrum an Inhalten ab, welche von Musik über Lifestyle und Lehrvideos bis hin zu Gaming reichen. Außerdem gibt …

Erlebniswelt Rechtsextremismus

Die mit Abstand schrecklichste Phase der deutschen Geschichte ist die Zeit, vor und während des zweiten Weltkrieges. Rassen- und Demokratiefeindlichkeit sind die prägenden Schlagworte in dieser Zeit. Auch in unserer heutigen Gesellschaft ist Rechtsextremismus ein noch bestehendes Gedankengut. Immer noch gibt es Menschen, die andere auf Grund ihrer Herkunft, ihres Aussehens …

Soziale Netzwerke im Lernraum Schule – Informationen zu einem sichern Umgang

Facebook, Instagram und WhatsApp sind aus dem täglichen Alltag von jungen Menschen nicht mehr wegzudenken. Die Sozialen Netzwerke spielen in allen gesellschaftlichen Bereichen eine immer größer werdende Rolle und somit auch im Bereich der Bildung. So werden laut einer Studie, durchgeführt von Facebook in Kooperation mit der INFO GmbH Markt- …

Handlungsleitfaden Instagram für pädagogische Fachkräfte

Heutzutage ändern sich die Namen angesagter digitaler Plattformen rasend schnell. Was vor ein paar Jahren noch Facebook war, ist heute für viele Jugendliche Instagram. Auch für Menschen, die in der Jugend(sozial)arbeit tätig sind, bietet die Plattform Vorteile: Neben einem niedrigschwelligen Zugang zu ihrer Zielgruppe, bietet ihnen Instagram auch die Möglichkeit, …