Filme im Unterricht

Audiovisuelle Inhalte werden für den Schulunterricht immer wichtiger. In vielen Schulen werden Tafeln, Beamer oder Overheadprojektoren abgeschafft und durch das Smartbord ersetzt. Dies ermöglicht LehrerInnen, leichter und schneller auf verschiedene Inhalte im Internet zuzugreifen und sie in den Unterricht zu integrieren. Gerade Filme spielen dabei eine besondere Rolle, denn sie …

Frühkindliche Medienerziehung

Medien gehören zum Alltag in jeder Familie und überwältigen Kinder manchmal mehr, als ihren Eltern recht ist. Frühkindliche Medienerziehung heißt also, Kinder fit zu machen für die Welt von morgen. Wie Kinder Fernsehen und Computer nutzen, ab wann ein eigenes Gerät im Kinderzimmer sinnvoll ist, welche Sendungen und Spiele auch …

bildmachen. Jugendliche gegen islamistische Inhalte in Sozialen Medien stärken

Themen wie Gemeinschaft und Identität, Gerechtigkeit und Geschlechterrollen, Politik und Gesellschaft, Religion und Zusammenleben beschäftigen gerade Jugendliche in ihrer Entwicklung. Problematisch wird es, wenn extremistische Gruppen diese Themen aufgreifen, beispielsweise in Sozialen Netzwerken, und so versuchen, junge Menschen für ihre Ziele zu gewinnen. Das Projekt bildmachen setzt daher an genau …

Filmsprache kennenlernen mit der App TopShot

In der Arbeit mit dem Medium Film stellt sich immer wieder die Frage, wie Grundlagen der Filmsprache vermittelt werden können. Die  Filmbildungsinitiative FILM+SCHULE NRW hat genau dafür eine App entwickelt: TopShot soll einen schnellen und einfachen Einstieg in die Welt der filmischen Gestaltungsmittel ermöglichen. In fünf interaktive Anwendungen lässt sich …

Kinder und ihre Medien

Kinder haben schon früh im Leben Umgang mit Medien wie Büchern, Radio oder Fernsehen. Mit zunehmendem Alter werden auch wie Computer, Internet oder Handy spielen eine besondere Rolle. Selbstverständlich wirkt sich die Nutzung von Medien auf die Entwicklung der Selbst-, Sozial- und Sachkompetenz von Kindern aus. Deshalb ist es eine …

12 neue mec-Methoden für die kreative Medienbildung in der Kita

Bücher, Hörspiele, Fernsehen, Tablet und Co. gehören schon früh zum kindlichen Alltag. Auch ErzieherInnen sehen sich daher vor der Aufgabe, den altersgerechten Umgang mit diesen Medien kreativ zu fördern. Um Medienbildung in Kitas zum Thema zu machen, gibt es seit 2008 den „medienpädagogischen Erzieher/innen Club Rheinland-Pfalz“ – kurz „mec“. Diese …