Smart mobil?! – Ratgeber zu Smartphones, Apps und mobilen Netzen

Wenn Jugendliche ein eigenes Smartphone bekommen, bedeutet das weit mehr für sie als nur die Möglichkeit, damit zu telefonieren. Sie organisieren ihr Leben darüber, bleiben mit anderen in Kontakt und nicht zuletzt dient es auch ein Statussymbol. Für Eltern ist dieser Schritt nicht ganz einfach, denn die Mediennutzung ihrer Kinder …

Abgemacht! Das Kartenlegespiel zur Medienkompetenz

Abgemacht? Abgemacht! Ob es darum geht, sich nicht mit Menschen zu treffen, die man nur aus dem Internet kennt, oder um den Umgang mit persönlichen Daten – in Sachen Medienerziehung bedarf es einiger Vereinbarungen zwischen Eltern, LehrerInnen und Kindern. Dies ist kein einfaches Unterfangen und bedarf Zeit und Energie. Um …

Hilfe, mein Kind will ein Smartphone – Leitfaden für Eltern

Sie sind aus dem Alltag längst nicht mehr wegzudenken; die Generation Millenium ist damit aufgewachsen: das Smartphone bietet eine nie dagewesene komprimierte Vielfalt von Kommunikations-, Informations-, Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Nicht zuletzt stellen Smartphones für Kinder wie Jugendliche einen wichtigen Schritt in Richtung Unabhängigkeit dar. Doch wann ist das intelligente Telefon …

DIVSI U9-Studie. Die digitale Welt der Kinder.

„Die Digitalisierung des Alltags ist in den Familien und damit auch bereits bei kleinen Kindern angekommen – fast alle von ihnen wachsen heute umgeben von digitalen Medien auf. Wie sie aber in die digitale Welt hineinwachsen, von wem sie dabei begleitet werden und ob ihnen auf diesem Weg eher Vorbehalte …

Game-Based-Learning in der Familie

Spiele, egal ob digital oder analog, gehören zum kindlichen Alltag dazu. Doch auch später noch faszinieren und unterhalten sie uns. Neben dem Spaß bringen Spiele jedoch auch noch weitere gewinnbringende Aspekte mit sich. So werden durch sie unsere kommunikative Kompetenz sowie kognitive, motorische und kreative Fähigkeiten gefordert und gefördert. Sie …

Medienratgeber Aufwachsen Digital

In einer zunehmend von Medien geprägten Gesellschaft stellt sich beim Thema Medienerziehung im Kindesalter kaum noch die Frage nach dem „Ob“, sondern eher nur noch nach dem „Wie“ und „(ab) Wann“. Angesichts der Bedeutung und der weiter steigenden Nutzung digitaler Medien müssen sich auch Eltern und Erziehende mit der medialen …