Die Medienbox NRW

Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist eines der zentralen Bestandteile unserer Demokratie. Dabei haben sich die Möglichkeiten in den letzten Jahrzehnten erheblich verändert. Wer heute seine Meinung kundtun möchte, tut dies häufig im Internet und den sozialen Medien. So kann innerhalb einer kurzen Zeit eine Vielzahl an Menschen erreicht werden. …

Digitaler Engel TV

Die anhaltende Corona-Pandemie und ihre Maßnahmen haben uns einmal mehr gezeigt, wie sehr unsere Gesellschaft von digitalen Medien geprägt ist – und wie notwendig diese auch sind. Dennoch sind bestehende Probleme nicht plötzlich verschwunden: Nach wie vor gibt es Menschen, die sich schwer tun, mit der Geschwindigkeit des technologischen Wandels …

Rechtsextreme rekrutieren auf allen Kanälen

Für Jugendliche und junge Erwachsene gehören das Internet und die digitalen Medien als fester Bestandteil zu ihrem täglichen Leben. Dabei ist vor allem der Unterhaltungs- und Kommunikationsfaktor für sie von besonderer Bedeutung. Scrollt man durch die Feeds von Instagram, Facebook, Twitter und Co. ist es längst keine Seltenheit mehr, wenn …

10 Gebote der Digitalen Ethik

Begegnen wir uns in der echten Welt von Angesicht zu Angesicht, legen wir Wert auf gewisse Verhaltensregeln. Ein respektvoller und höflicher Umgang ist dabei selbstverständlich, und diese Regeln hören beim Betreten des digitalen Raums nicht auf. Denn auch im Web gilt es, die Würde des Menschen zu respektieren und zu …

Kinderbilder auf Instagram

Instagram ist die weltweit beliebteste Social-Media-Plattform, wenn es um das Teilen von Fotos und kurzen Videos geht. Wer sich ein Profil anlegen möchte, muss mindestens 13 Jahre alt sein. Trotzdem sind Kinderbilder in der App allgegenwärtig. Grund dafür sind nicht nur Kinder, welche sich ungeachtet des Mindestalters ein Profil anlegen, …

Counter Speech – Strategien gegen Hass im Netz

Hassrede im Netz zählt leider zu den unschönen Begleiterscheinungen der Digitalisierung. Inhalte, welche Hass und Hetze verbreiten, sind binnen Minuten leicht zu finden. Dem Problem entgegen stehen der Jugendmedienschutz und die Strafverfolgung. Und auch die einzelnen Plattformbetreiber stehen in der Verantwortung, solche Inhalte zu entfernen und entscheidend einzudämmen. Doch leider …