Bad News

Einmal in die Rolle des Bösen schlüpfen und nach Herzenslust Desinformationen verbreiten? Und dabei möglichst viele Follower gewinnen, ohne an Glaubwürdigkeit zu verlieren? Darum geht es im Online-Spiel „Bad News“! Ein kleiner Identitätsbetrug zu Beginn, ein wenig Emotion. Das Ganze gemixt mit Verschwörungstheorien und Polarisierung – fertig ist der kleine …

Medienrechte für Kinder

Medienerziehung in der Grundschule steht immer in einem Spannungsverhältnis: Auf der einen Seite brauchen Kinder Schutz, auf der anderen Seite haben sie ein Recht auf Teilhabe. Beide Pole der Skala sind dabei Kinderrechte. Jedoch haben sich die Lebenswelten von Kindern seit der Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention im Jahr 1989 stark verändert. …

Der Ton wird härter

Lange Jahre wurden Jugendschutz und Medienpädagogik als Gegensätze verstanden. Aber diese Zeiten sind mittlerweile vorbei: Ein intelligentes Risikomanagement muss regulatorische Elemente mit der Vermittlung von Medienkompetenzen verbinden. Wir brauchen  eine Verständigung zu Werten und Spielregeln. Denn: Der Ton wird härter – nicht nur, aber vor allem in sozialen Netzwerken. Die …

Materialpaket „No Hate Speech“

Hate Speech ist im Internet leider ein allgegenwärtiges Problem und betrifft auch Jugendliche. Um sie in ihrer Meinungsfreiheit und Medienkompetenz zu stärken, bedarf es daher einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema. Erfreulicherweise existieren dazu bereits viele Materialien, Initiativen und Aktionen gegen Hassreden und andere Formen von Online-Gewalt. Aus diesem Grund …

Unboxing YouTube

Für die einen, meist älteren, ist es „Neuland“, für die anderen, jüngeren gehört es längst fest zum Alltag: Gerade in Sachen YouTube zeigt sich besonders deutlich, wie gespalten unsere Gesellschaft ist. Denn gerade für Kinder und Jugendliche stellt YouTube eine primäre Quelle für Information, Unterhaltung und Zeitvertreib dar. Und auch …

DAK Gaming Coach für Computerspielsucht

Laut einer DAK-Umfrage stimmen 60 Prozent der befragten Unternehmen zu, dass Internet- und Computerspielsucht ein Problem ihrer MitarbeiterInnen darstellt. Denn die Konzentration kann darunter leiden und die Fehlerquote am Arbeitsplatz sich somit erhöhen. Daher hat die Krankenkasse DAK Gesundheit eine Präventions-App entwickelt, um die Medienkompetenz vor allem der jüngeren MitarbeiterInnen …