SWR Fake-Finder – Fake news erkennen lernen

„Fake news“ und „alternative Fakten“ sind seit einiger Zeit wesentliche Schlagworte in medienpädagogischen sowie medienethischen Debatten. Und selbst wenn das Lügen und Betrügen durch Verändern und Weglassen von Informationen in Texten und Bildern, durch Herstellung falscher Bezüge oder tendenziöse Darstellung so alt sein dürfte wie die Massenmedien selbst: zweifelsfrei hat …

Anregung statt Aufregung

Technische Medien aller Art sind aus dem heutigen Alltagsleben von Familien nicht mehr wegzudenken. Wie selbstverständlich scheinen Fernsehen, Video, Computer und Internet, Radio, CD-Player, das Mobiltelefon oder Spielekonsolen in unser Leben hineinzuspielen. Doch welcher Umgang mit welchen Medien ist sinnvoll? Bereits Grundschulkinder nutzen heute schon Medien aller Art. Kinder haben …

BOOKMARKS.

Gerade in sozialen Netzwerken ist zu beobachten, dass Hass, Diskriminierung und Hetze im Netz immer mehr zunehmen. Unter Hate Speech sind abwertende, menschenverachtende und volksverhetzende Sprache und Inhalte zu verstehen, die die Grenzen der Meinungsfreiheit überschreiten. Das Unterrichtsmaterial BOOKMARKS unterstützt bei der Sensibilisierung und Kompetenzbildung im Umgang mit Hate Speech. …

Elternratgeber: Safer Internet – Tipps für den Alltag

Je älter die Kinder werden, umso öfter und regelmäßiger nutzen sie das Internet. Zu den häufigsten Internet-Tätigkeiten gehören das Senden und Empfangen von Emails, das Suchen von Informationen zu einem bestimmten Thema oder für die Schule. Allerdings sind mit diesem Medium auch erzieherische Herausforderungen verbunden, denn Kinder gehen vorbehaltlos an …

Kein Kind ohne Digitale Kompetenzen!

Digitale Geräte sind Teil unseres Alltags – und sie werden es auch in Zukunft sein. Eher noch mehr als weniger. Diese Welle der Veränderung lässt nahezu keinen Lebensbereich aus. Gerade im Alltag junger Menschen sind Medien kaum mehr wegzudenken. Darum muss es ein Ziel sein, Kinder möglichst gut auf ihre …

Making-Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen

Die Maker-Bewegung ist derzeit voll im Trend – jedoch eher unter Erwachsenen als bei Kindern. Making, ist das kreative Gestalten und Selbermachen, insbesondere mit digitalen Technologien. Dass die mit dem Making verbundenen Grundgedanken und Konzepte jedoch auch für die (medien-)pädagogische Arbeit mit Heranwachsenden fruchtbar gemacht werden können, zeigt dieses Handbuch …