JUGEND / YOUTUBE / KULTURELLE BILDUNG

YouTube ist derzeit die erfolgreichste digitale Video-Plattform im Internet. Denn folgt man der JIM-Studie 2018 (S. 46), sehen 60 Prozent der befragten Jugendlichen regelmäßig Bewegtbilder über YouTube. Die Hälfte nutzt Netflix, ein Fünftel ist bei Amazon Prime. Die Plattform ist inzwischen ein fester, ganz selbstverständlicher Bestandteil des Alltags von jungen …

Dossier Jugendschutz in leichter Sprache

Je älter Kinder werden, desto neugieriger werden sie. Und mit der steigenden Neugierde, verkleinert sich gleichzeitig der Grat zwischen dem, was bis zur Volljährigkeit erlaubt und dem was nicht erlaubt ist. So stellen sich manche zum Beispiel die Frage, ab welchem Alter man eigentlich Bier trinken darf. Und auch ab …

Flimmo

Flimmo ist ein Projekt des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. und bietet Eltern und Erziehenden konkrete Orientierungshilfe bei der Fernseherziehung ihrer Kinder. Teil der Arbeit ist u.a. eine Broschüre. Diese erscheint dreimal im Jahr und enthält Einzelbesprechungen kinderrelevanter Sendungen und Kurzbeiträge zu medienpädagogischen Themen. Besprochen wird nicht nur das Kinderprogramm, …

Was macht mein Kind eigentlich bei YouTube?

Die Videoplattform YouTube zählt seit Jahren zu den beliebtesten Internetangeboten von Kindern und Jugendlichen. Laut der JIM-Studie 2018 (S. 34) führt das Portal mit weitem Abstand die Liste der liebsten Internetangebote an. Knapp zwei Drittel der befragten Jugendlichen gaben bei ihrer spontanen Antwort an, dass YouTube zu einem ihrer drei …

Arbeitsheft 1: Surfen und Internet – so funktioniert das Internet

Was lange währt, wird endlich gut: Mit Arbeitsheft 1 beginnt die Reihe der neuen Hefte für Lehrkräfte! Denn das Internet-ABC hat im zurückliegenden Jahr sämtliche Lernmodule für Schülerinnen und Schüler überarbeitet. Dazu richten sich 15 interaktive und vertonte Lernmodule an SchülerInnen der Klassenstufen 3 bis 6. Sie erklären spielerisch die …

Bad News

Einmal in die Rolle des Bösen schlüpfen und nach Herzenslust Desinformationen verbreiten? Und dabei möglichst viele Follower gewinnen, ohne an Glaubwürdigkeit zu verlieren? Darum geht es im Online-Spiel „Bad News“! Ein kleiner Identitätsbetrug zu Beginn, ein wenig Emotion. Das Ganze gemixt mit Verschwörungstheorien und Polarisierung – fertig ist der kleine …