Bildtheologie. Mit Kunst nachdenken

Das neueste Heft, die Nr. 68 aus der Reihe muk Publikationen der Fachstelle Medien und Kommunikation der Erzdiözese München und Freising, nimmt sich eines „klassischen“ Themas – des theologischen Gehalts von Kunst – an und bearbeitet damit zugleich ein ganz aktuelles Problem: welche Bilder können denn für Vorträge, Workshops und …

Urheberrecht – 24 Fragen und Antworten

Im Zuge der Digitalisierung gelangen täglich Millionen von Bildern, Texten, Videos/Filmen oder Musiktiteln ins Netz, werden dort von anderen betrachtet, gelesen oder angehört und mit anderen geteilt. Alle diese Daten sind vom Urheberschutz betroffen, jedoch ist dies den NutzerInnen kaum bewusst. Die Broschüre „Urheberrecht – 24 Fragen und Antworten“ der …

Mit Medien – Ohne Stress!

Die Konfrontation mit den verschiedensten Medien beginnt heute schon im Kindesalter. Neben Bild und Schrift, treten interaktive Gestaltungsmöglichkeiten im Kommunikationsbereich und bei Film- und Fernsehen immer weiter in den Vordergrund. Gerade in der Grundschulzeit erhöht sich diese Nutzung digitaler Medien um ein Vielfaches. Um den Kindern eine Orientierung in der …

Was tun bei (Cyber)Mobbing?

Die Ausweitung von Kommunikation auf den digitalen Raum hat auch die Brisanz des Themas Mobbing verschärft. PädagogInnen stehen daher vor der Herausforderung, mit diesem Thema professionell umgehen zu können. Aus diesem Grund hat die EU-Initiative klicksafe in Zusammenarbeit mit Konflikt-Kultur eine Broschüre zum Thema herausgegeben. Die mit über 200 Seiten …

Mediennutzerschutz

Welche Rechte habe ich eigentlich als NutzerIn von Medien? Und wie kann ich diese wahrnehmen und bei Bedarf durchsetzen? Wann werden Menschenwürde und Persönlichkeitsrechte verletzt und wie viel Werbung darf im Fernsehen gezeigt werden? Was kann ich tun, wenn ich bedenkliche Inhalte auf Internetseiten finde? Es gibt viele Fragen, die …

Digitalkompakt LfM 04 – Arbeitsalltag Digital

Benötigte Informationen, Fotos und Karten – im Internet wird man bei Recherchen im Arbeitsalltag meistens schnell fündig. Oft aus Unwissen oder um die Arbeit zu erleichtern, kopieren ArbeitnehmerInnen gefundene Inhalte und verwenden sie unter eigenem Namen. Dabei ergeben sich rechtliche Fragen und Problemfelder, die der Arbeitnehmer kennen sollte, um das …