Gamegirls und Gameboys

Jungen sind Superhelden und Mädchen sind Prinzessinnen. Auch in Computerspielen tauchen diese Art von Vorurteilen im Hinblick auf das Geschlecht häufig auf. Dabei sieht die Geschlechtergerechtigkeit in der echten Welt anders aus: In der heutigen Gesellschaft versuchen Eltern gegen Sexismus und der Darstellung der Frauen als Sexobjekte anzukämpfen. Allerdings haben …

Cautela! Prävention stärken – Heilung fördern

Cautela ist der Imperativ des lateinischen cautelare und heißt übersetzt „Beschütze!“ Damit ist das Anliegen dieses Materialpakets zur Prävention von Gewalt, Mobbing und sexuellem Missbrauch klar beschrieben. Kern der Materialien sind drei Filme von jeweils gut acht bis zehn Minuten Länge. Sie werden alle mit einer Vorstellung der Figuren und …

Aktiv gegen Nacktaufnahmen – Selbstdarstellung im Netz

Die Kommunikation mit Bildern hat zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die Selbstdarstellung von Jugendlichen im Internet ist zu einem der wichtigsten Bestandteile der Internetnutzung geworden ist. Soziale Netzwerke und mobile Medien haben hier völlig neue Möglichkeiten geschaffen. So ist zum Beispiel die Instant Messaging-Anwendung „Snapchat“ oder „Instagram“ liegen in den Umfragen nach …

Zu nackt fürs Internet – Infoflyer für Jugendliche zum Thema Fotos

Das Hochladen und Teilen von Fotos in sozialen Netzwerken gehört für Jugendliche zum alltäglichen Zeitvertreib im Netz. Es dient dabei nicht nur der Teilhabe anderer am eigenen Leben, sondern auch der Präsentation des eigenen Lebensstils bzw. der Präsentation des Selbst, wie es von anderen gesehen werden soll. Über die Gefällt-mir- …

Sex, we can?! – Der Film

Jugendliche werden zum Thema Sexualität mit Informationen überschwemmt. Dem Bedürfnis nach „echter Information aus erster Hand“ entsprechen in fataler Weise sexuelle mediale Aufarbeitungen in Sex- und Pornofilmen, im Internet und in Handyclips. Der Film „Sex, we can?!“ gliedert sich in drei Teilen rund ums Thema Beziehung und Sexualität. Der Film …

Sextortion-Entscheidungsbaum: Vorsicht bei Flirts vor der Webcam!

Digitale Medien haben großen Einfluss auf die sexuelle Entwicklung von Heranwachsenden, was gleichzeitig eine Herausforderung darstellt: Einerseits finden Jugendliche im Netz schnelle Antworten auf brennende Fragen, andererseits ist der leichte Zugang zu (mitunter auch sehr extremem) pornografischem Material auch gefährdend. Eng mit diesem Thema verknüpft ist auch der Bereich „sexuelle …