JIM-Studie 2020

Der oft zitierte Digitalisierungsschub im Zuge der Covid-19-Pandemie hat zu deutlichen Veränderungen im Medienbesitz und in der Mediennutzung Jugendlicher geführt. Dies zeigt die JIM-Studie 2020. Im Vergleich zu 2019 haben sowohl persönliche Medienausstattung als auch Mediennutzungszeiten deutlich zugenommen. Seit 1998 untersucht der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) den medialen Alltag von …

Digitaler Engel TV

Die anhaltende Corona-Pandemie und ihre Maßnahmen haben uns einmal mehr gezeigt, wie sehr unsere Gesellschaft von digitalen Medien geprägt ist – und wie notwendig diese auch sind. Dennoch sind bestehende Probleme nicht plötzlich verschwunden: Nach wie vor gibt es Menschen, die sich schwer tun, mit der Geschwindigkeit des technologischen Wandels …

Handys, Smartphones, Apps – 10 Fragen, 10 Antworten

Smartphones gehören für die meisten Menschen so fest zum alltäglichen Leben wie der Geldbeutel oder der Schlüsselbund. Kaum jemand geht mehr ohne den mobilen Alleskönner aus dem Haus. Denn mittlerweile sind zahlreiche hilfreiche Features und Informationen darin vereint. Durch das vielfältige Angebot an Apps ist schnell alles organisiert, Kontakte werden …

Videoreihe „mobil & safe“: Smartphones – aber sicher

Smartphones sind und bleiben auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil im Leben vieler. Vertreten sind die Alltagshelfer dabei in fast allen Altersgruppen. So besitzen bereits viele Kinder im Grundschulalter ein eigenes Smartphone mit Zugriff auf das Internet. Neben den großartigen Vorteilen im Bereich der Kommunikation, der Unterhaltung und der Organisation …

Heft 27: Kinder und ihre Medien

Dass digitale Medien aller Art schon früh in die Erziehung von Kindern mit eingebunden werden, ist in der heutigen Zeit unvermeidbar. Bereits Kinder im Grundschulalter besitzen oftmals schon ein eigenes Smartphone oder kommen zu Hause in Kontakt mit Medien wie Fernsehen, Laptops und Tablets sowie Videospiele. Ziel der Erziehung sollte …

Kinder-Medien-Studie 2019

Digitale Medien bieten uns viele Möglichkeiten und Angebote und sind für viele zum unverzichtbaren Alltagshelfer geworden. Für vorrangig jüngere Menschen haben sie einen hohen Unterhaltungswert. Die Altersgrenze ist dabei niedrig gesetzt. Bereits Kinder im Grundschulalter besitzen oftmals schon ein eigenes Smartphone. Sie nutzen die mobilen Endgeräte, Social- Media-Plattformen und Games, …