Jugendliche Bilderwelten im Internet

Spätestens seit dem Aufkommen von Facebook, Twitter, Instagram und Snapchat gehören das Hochladen, Teilen und Bewerten von Bildern fest zum Internet- und Kommunikationsalltag vieler Menschen. Gerade Jugendliche nutzen diese Form der Präsentation und Selbstdarstellung beinahe täglich. Sei es ein schickes Selfie, der letzte Ausflug mit der Familie oder die tolle …

Sextortion-Entscheidungsbaum: Vorsicht bei Flirts vor der Webcam!

Digitale Medien haben großen Einfluss auf die sexuelle Entwicklung von Heranwachsenden, was gleichzeitig eine Herausforderung darstellt: Einerseits finden Jugendliche im Netz schnelle Antworten auf brennende Fragen, andererseits ist der leichte Zugang zu (mitunter auch sehr extremem) pornografischem Material auch gefährdend. Eng mit diesem Thema verknüpft ist auch der Bereich „sexuelle …

Sicher unterwegs im Facebook-Messenger

Facebook kennen alle – aber was ist der Facebook-Messenger? Dabei handelt es sich um eine App zum Empfangen und Senden von Facebook-Sofortnachrichten, die auch als Push-Benachrichtigungen auf dem Handy anzeigt werden können. Mit dem Messenger kann man anderen Facebook-Mitgliedern und auch Nicht-Mitgliedern Privatnachrichten schicken oder auch Gruppennachrichten an mehrere Personen …

Sicher unterwegs in Facebook

Facebook? Aus dem Alltag vieler nicht mehr wegzudenken! Klar, denn NutzerInnen bleiben gerne auf dem Laufenden, egal ob es darum geht, die neuesten Urlaubsfotos mit anderen zu teilen, zu sehen was die Lieblingsband so postet oder welche Location die beste Freundin gerade zum Tanzen austestet. Kurzum: mit Facebook kann man …

Realität und Fiktion in den Medien

Ein wesentliches Element von Medienkompetenz ist das sogenannte Medialitätsbewusstsein, also ein Verständnis dafür, das etwas ein Medium und nicht einfach „Realität“ ist. Eng damit verknüpft ist die Kompetenz zur Unterscheidung zwischen Realität und Fiktion, was eine wesentliche Voraussetzung zur Beurteilung von Medieninhalten ist  – nicht nur bei Scripted-Reality-Sendungen (s. dazu …

Schein & Sein: Inszenierte Wirklichkeit in Reality-TV und Web 2.0

Die Entwicklung von Medialitätsbewusstsein, also eines Verständnisses dafür, das etwas ein Medium und nicht einfach „Realität“ ist, gehört zu den zentralen Aufgaben für Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung von Medienkompetenz. Umso interessanter sind damit Fernsehformate, die in den letzten Jahren massiv ausgeweitet wurden und den Zuschauern eine möglichst realitätsnahe …