12 neue mec-Methoden für die kreative Medienbildung in der Kita

Bücher, Hörspiele, Fernsehen, Tablet und Co. gehören schon früh zum kindlichen Alltag. Auch ErzieherInnen sehen sich daher vor der Aufgabe, den altersgerechten Umgang mit diesen Medien kreativ zu fördern. Um Medienbildung in Kitas zum Thema zu machen, gibt es seit 2008 den „medienpädagogischen Erzieher/innen Club Rheinland-Pfalz“ – kurz „mec“. Diese …

Game Life – Computerspiele und das Thema Daten

Das Thema Datenschutz scheint in der heutigen digitalen Welt oft schwer durchschaubar, ist aber fast überall präsent. Auch beim Computerspielen kommt man nicht umhin, sich darüber Gedanken zu machen. Gerade Eltern machen sich oft Sorgen, denn viele Handy-Spiele, die ihre Kinder spielen, sind zwar kostenlos, lassen sich aber mehr oder …

Trau dich und greif ein! Zeig Zivilcourage!

Der neue Flyer zum Thema Zivilcourage im Netz gibt Anregungen, wie man online für andere einstehen kann und zeigt, wie man sich dabei selbst schützt. Zivilcouragiertes Verhalten online wird laut einer Studie als wenig hilfreich, gleichzeitig aber auch als wenig aufwändig eingestuft (s. Divsi U-25-Studie). Eines der zentralen Ergebnisse des …

Technischer Kinderschutz im Internet

Die Debatte um den technischen Kinderschutz im Internet nimmt in den letzten Jahren stetig zu. Die Haushalte, in denen Kinder heute aufwachsen, sind mit einem breiten Repertoire an Mediengeräten ausgestattet. So kommen immer jüngere Kinder in Kontakt mit digiitalen Medien (s. etwa KIM-Studie 2016). Viele Eltern haben Sorge davor, dass …

Mein erstes Internet-ABC. Mitmach-Heft für Kinder

Kinder wachsen von (digitalen) Medien umgeben auf. Doch ein kreativer, kritischer und verantwortungsvoller Umgang mit Medien will gelernt sein. Nicht nur Eltern sind hier gefragt, Kinder bei ihren ersten Medienerfahrungen zu begleiten, auch die Grundschule kann hier unterstützen. Für den Einsatz in der ersten und zweiten Klasse der Grundschule hat …

Dein Vertrag mit Snapchat

Snapchat zählt nach wie vor zu den beliebtesten Internetangeboten. Folgt man der JIM-Studie 2018, liegt Snapchat sogar auf Platz fünf der beliebtesten Apps. Bei Snapchat handelt es sich um eine Social-Media-Plattform, die vor allem Teenager gerne nutzen, um Bild- und Videonachrichten zu versenden. Der Name steht dabei für eine Kombination …