Alternative Wirklichkeiten

Verschwörungserzählungen, Fake News und Hass-Botschaften gehören leider mittlerweile zu den weidlich bekannten Negativseiten von Social-Media-Kanälen. Dabei haben die letzten Monate solche alternative Wirklichkeiten massiv befördert. Allerdings sind die vielen Äußerungen nicht bloß Botschaften verwirrter Einzelner. Vielmehr stecken häufig rechtsextreme Strategen dahinter, die Social Media gezielt für ihre Zwecke missbrauchen. Die …

Didaktisches Design für digitale Lernmodule

Die vorliegende wissenschaftliche Expertise zum Design für digitale Lernmodule ist im Rahmen des Projektes „PADIGI – Partizipation Digital“ beim JFF in München entstanden. Dabei ging es um die Potenziale von Digitalisierung im pädagogisch-pflegerischen Arbeitsfeld (zum Projektbericht hier auf mekomat.de). Ein Teilprojekt fragte nach den Bedingungen für partizipative Medienbildung für Menschen …

Jugend/YouTube/kulturelle Bildung. Horizont 2019

Unser heutiges Leben in modernen Gesellschaften wird vorrangig durch digitale Medien und das Internet bestimmt. Messenger-Dienste und soziale Medien wie WhatsApp, Instagram, Facebook und YouTube spielen vor allem im Leben Jugendlicher eine große Rolle. Laut JIM-Studie 2018 (S. 35) und 2019 (S. 25) ist YouTube das beliebteste Internetangebot von Jugendlichen …

JIM Studie 2019

Seit 1998 untersucht der Medienpädagogische Forschungsverbund Südwest (mpfs) den medialen Alltag von Kindern und Jugendlichen in Deutschland und publiziert die Ergebnisse der repräsentativen Befragungen in einer Studienreihe (s. auch KIM, FIM). Aufgrund von Veränderungen in der Erhebung ist die aktuelle Studie nun mit vier Monaten Verspätung erschienen. Sie liefert Zahlen …

Online-Erfahrungen von 9- bis 17-Jährigen

Ein Aufwachsen ohne digitale Medien ist in der heutigen Zeit nicht mehr möglich. So kommen die meisten Kinder bereits im Grundschulalter in Kontakt mit diesen. Verschiedene Studien zeigen, dass die Online- Nutzung dabei immer mehr über mobile Endgeräte stattfindet und das Heranwachsende die vielen Möglichkeiten, welche online angeboten werden neugierig …

Gefährdungsatlas

Selbstverständlich sind Medien nicht per se gefährlich. Deshalb wirkt es vielleicht irritierend, dass zwei große medienpädagogische Forschungseinrichtungen im Auftrag der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien  (BPjM) 2019 erstmals einen Gefährdungsatlas erstellt haben. Allerdings wäre es naiv, die Augen zu verschließen vor den zahlreichen Problemen, die digitale Medien und vor allem Social …