Zusatzmodul zum Lehrerhandbuch Knowhow für junge User: Ethik macht klick

Das Handbuch setzt sich aus drei „Bausteinen“ zusammen, die die Themen „Privatsphäre und Big Data“, „Verletztendes Onlineverhalten“ und „Mediale Frauen- und Männerbilder“ enthalten. Diese beschäftigen sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit Fragestellungen, die alle auf einen verantwortungsvollen und sinnstiftenden Umgang im Netz abzielen. Medienkompetenzförderung möchte zum Nachdenken über Medien anregen und …

Knowhow für junge User

Dieses Handbuch richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Fachrichtungen, da die Themen Computer, Internet, Handy, Spielekonsolen und Suchmashinen die Medienwelt von Heranwachsenden stark beeinflusst und Chatten, Skype oder Youtube längst zur Lebenswirklichkeit der Jugendlichen gehören.Das Leben in der digitalen Welt stellt vor Allem die Bereiche Bildung und Erziehung vor …

Spielregeln im Internet 2

Diese Broschüre ist die Fortführung der Themenreihe 1 – 8 zu „Spielregeln im Internet 1“ und dringt tiefer in die Themengebiete Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte und Verbraucherrechte im Web 2.0 ein. Jeder, der sich heute im Internet bewegt, kann sich mit wenigen Mausklicks in Sozialen Netzwerken präsentieren, eine eigene Homepage erstellen, Filme …

Spielregeln im Internet 1

Das Internet bietet ein nahezu unbegrenztes Angebot an Fotos, Musik, Filmen, sowie viele anderen Inhalten und immer schnellere Verbindungen haben die Möglichkeiten des Internets stark verändert, wodurch jeder heute leicht eigene Inhalte im Internet veröffentlichen und austauschen kann.Mit diesen Möglichkeiten gehen im Web 2.0 auch einige Risiken einher. Durch das …

Ratgeber Cybermobbing

In der Broschüre wird ausführlich erklärt, worum es sich bei Cyber-Mobbing handelt. Sie zeigt die Unterschiede zwischen direktem Mobbing und Cyber-Mobbing auf und erklärt in einfach Worten die Situation der Opfer und deren Schwierigkeiten, sich aus solchen Krisen herauszuwinden.Meist findet Mobbing und Cybermobbing gleichzeitig statt, denn Opfer und Täter haben …

Jugendschutzfilter JusProg

Jugendschutzfilter blockieren Seiten, die für die gewünschte Altersstufe als ungeeignet oder problematisch eingestuft werden. In dem Programm werden die verschiedenen Grundprinzipien erklärt, die das Internetangebot filtern. Hierbei gibt es die“Positivlisten (Whitelists)“, welche nur für Kinder geeignete Angebote zulassen, die vorher von einer Redaktion begutachtet wurden. Auf der anderen Seite gibt …