App geprüft

Das Smartphone stellt mit seiner Vielzahl an Apps einen beliebten Begleiter in der Freizeit für Kinder und Jugendliche dar. Vor allem in den letzten Jahren stehen in den Shops immer mehr Spiele zum Download zur Verfügung, die besonders die junge Zielgruppe ansprechen sollen. Die hohen Downloadzahlen bestätigen die Nachfrage. Doch …

Im Internet spielen – gut fürs Kind?

Das Lernen und die Entwicklung in der Kindheit werden wesentlich durch das Spielen geprägt. Während Kinder sich jedoch früher mit den Dingen ihrer direkten Umwelt auseinandersetzten, ist heute eine Verschiebung der Spielobjekte in die digitale Welt zu beobachten. Immer mehr Angebote für Kinder sind über das Internet verfügbar, haben eigene …

Computerspiele – Wie geht mein Kind richtig damit um?

Ob am PC, am Smartphone oder an der Konsole: Digitale Spiele gehören zur Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen dazu. Vorallem der Faktor Spaß darf bei den Jüngsten dabei nicht zu kurz kommen. Neben dem Spaß gibt es aber auch noch eine Menge anderer Faccetten, die Computerspiele Kindern und Jugendlichen bieten …

Wie sozial sind soziale Netzwerke?

Es gibt keinen regelmäßigen Internetnetnutzer, der nicht in einem der zahlreichen sozialen Netzwerke angemeldet ist und einen persönlichen Account führt. Denn soziale Netzwerke (Social Media) haben einiges zu bieten. Die Vorteile liegen schnell auf der Hand wie etwa Stärkung der Kreativität, Beziehungen und der Identitätsbildung, um nur wenige zu nennen. …

Laut. Stark. Online. – Wie geht Counter-Speech?

Jugendschutz.net hat einen neuen Aufklärungs-Flyer im Smartphone-Design erstellt. „Laut. Stark. Online. Gegen Fake-News und Hass.“ soll NutzerInnen anschaulich erklären, wie Falschnachrichten im Netz entstehen und welche Auswirkungen diese haben können. Beispielhaft zeigt der Flyer, wie manipulierende Nachrichten enttarnt werden können. Nützliche Tipps und Tools für Counter-Speech werden ebenfalls vermittelt und …

Lagebericht Islamismus im Netz 2017

Wem sind heutzutage die Begriffe „Islamismus“, „Islamischer Staat (IS)“ oder „Al-Quida“ kein Begriff? Das Internet ist die wichtigste Werbeplattform von extremistischen Gruppierungen. Täglich werden wir mit der politischen, ideologischen oder gar terroristischen Inhalten im Netz konfrontiert.  Sei es durch die Tageszeitung, die Nachrichtensender oder Social Media. Vor allem durch das …