Familien-Checkliste – Gemeinsam Falschmeldungen und Verschwörungsideologien auf der Spur

Verschwörungsideologien, Fake-News, Falschmeldungen sind derzeit in aller Munde. Immer wieder tauchen Schlagzeilen auf Facebook, Twitter und Co auf, die andere Fakten darstellen und Verunsicherung mit sich bringen. Wie soll damit umgegangen werden? Wie kann die Richtigkeit der Schlagzeile erkannt werden?

Wieso? Weshalb? Warum? – Der Podcast über Kindermedien

Die Anzahl an medialen Angeboten ist nahezu unendlich und dabei vielfältig. Von Filmen und Musik über Radio und Podcast bin hin zu Videospielen, Internetseiten und Apps ist alles präsent. Dabei teilen sich die Angebote auf fast alle Altersgruppen und Anlässe auf. Dementsprechend gibt es auch ein reiches Angebot für Kinder, …

Vertraust du noch oder checkst du schon?

Den Unterschied zwischen wahr und falsch auf den ersten Blick zu erkennen und Informationen zu filtern ist schwer. Bei der Informationsflut im Netz fällt das auch Erwachsenen oft nicht leicht. Noch schwerer ist es deshalb für Kinder und Jugendliche. Denn woher weiß man, wer eigentlich Falschnachrichten und Verschwörungserzählungen verbreitet? Wie …

Sicher surfen mit der fragFINN-App

Kinder wachsen heutzutage in einer Welt auf, in der Medien aller Art selbstverständlich dazu gehören. Bereits von klein auf kommen sie häufig in Kontakt mit den verschiedensten Geräten. Mit steigendem Alter nimmt die Hemmschwelle, Neues auszuprobieren, immer weiter ab. Gleichzeitig wächst der Wunsch, Neues zu erforschen. Dies trifft auch auf …

KIM-Studie 2020: Kindheit, Internet, Medien

Die Studie Kindheit, Internet, Medien 2020 – kurz: KIM-Studie – liefert als repräsentative Basisuntersuchung Informationen zum Medienumgang von 6- bis 13-Jährigen. Sie ist quasi die „kleine Schwester“ der JIM-Studie, welche jährlich Mediennutzung und -aneignung der zwölf bis 19 Jahre alten Jugendlichen untersucht. Während die JIM-Studie jährlich erscheint, wird die KIM-Studie …

Online dabei – aber sicher!

Die noch immer anhaltende Coronavirus-Pandemie hat unser Leben maßgeblich beeinflusst und verändert. In Zeiten intensiver Kontaktbeschränkungen finden viele Aktivitäten vermehrt im digitalen Raum statt. Dabei sind digitale Medien für viele zu einem wichtigen Werkzeug geworden, den Arbeits-, Schul- oder Unialltag von zu Hause aus bestreiten zu können. Zudem ist es …