Handbuch Gameskultur

Gameskultur bedeutet, dass in einer digitalisierten Welt auch das Gaming (games= engl. für Spiele) seinen Platz im Leben der Menschen innehat. Dabei ist das digitale Spielen sowohl eine Freizeitbeschäftigung als auch ein Lernort. Hier bekommen Spielende durch Lernanwendungen und Gamification (spielerisch vermittelte Inhalte) die Möglichkeit, neue Sprachen zu lernen oder …

Praxisinfo Cybergrooming

Cybergrooming gehört zu den gefährlichsten Risiken, die digitale Medien und das Internet zu bieten haben. Vor allem Kinder werden gezielt angesprochen und zu sexuellen Handlungen überredet, wie etwa dem Zusenden von Nacktbildern. Dabei hat die Anbahnung sexuellen Missbrauchs online laut jugendschutz.net ein erhebliches Maß erreicht. Denn die Täter:innen gehen sehr …

Zum kritischen Umgang mit Verschwörungstheorien: Erkenntnisse für die pädagogische Praxis

Verschwörungstheorien spielen leider aktuell eine große Rolle; nicht zuletzt aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind sie immer häufiger Thema in der öffentlichen Diskussion. Häufige Verbreitungsorte sind neben sozialen Medien auch alternative Plattformen wie Messenger-Dienste. Dabei sind vor allem Jugendliche auf ihrer Suche nach Halt und Orientierung in unserer großen und komplexen Welt …

Cyberfibel II: Digitale Kompetenzen

Digitale Kompetenzen sind – und werden auch in Zukunft – von enormer Bedeutung sein. Das zeigte nicht zuletzt die Coronavirus-Pandemie, in der vor allem digitale Kommunikationsmethoden besonders hilfreich und notwendig waren bzw. noch immer sind. Ein Bewusstsein über mögliche Risiken sowie ein Wissen über sichere Nutzung von Technologien ist für …

Cyberfibel I: Digitale Lebenswelten

Das Internet und die digitalen Medien erleichtern unser Leben in vielerlei Hinsicht und spielen in den unterschiedlichsten Lebensbereichen eine immer wichtiger werdende Rolle. Egal ob beim Reisen, beim Chatten mit Freund:innen und Familie oder beim Bezahlen von Rechnungen, überall gibt es digitale Angebote, die unser alltägliches Leben bereichern. Doch daraus …

Gemeinsam Medienkompetenz stärken

Damit Menschen allen Alters sicher im Netz und im Umgang mit digitalen Medien und Co. sein können, bedarf es gewisser Kompetenzen – Medienkompetenz genannt. Und diese spielt in unserer heutigen Gesellschaft eine immer wichtiger werdende Rolle. Denn neben technischem Know-how und der Vermittlung von Regeln und Werten geht es dabei …