Nicht alles, was geht, ist auch erlaubt

Fast alle Jugendlichen und immer mehr Kinder nutzen heute das Internet: zum Spielen, Musik hören, Recherchieren für die Schule und um miteinander zu kommunizieren. Neben den individuellen Austausch zwischen Anwesenden tritt der mehr oder weniger öffentliche Austausch im Internet: geteilte Postings und Videos und selbstgeschriebene Wikipedia-Artikel sind nach ihrer Veröffentlichung …

Versteckte Kosten

Jugendliche nutzen mobile Medien (Smartphone, Pads) täglich und hochfrequentiert. Ihnen fehlt hierbei häufig der Überblick darüber, wo verstecke Kosten lauern und welche Finanzierungsmöglichkeiten für sie am geeignetsten sind. Das Poster Versteckte Kosten informiert in zielgruppengerechter, leicht verständlicher Sprache über Vertrags- und Prepaid-Finanzierung von Smartphones sowie Kostenfallen durch Abzocke-Apps, Auslandsverbindungen und …

Recherchieren lernen mit dem Internet

Der Recherche-Rategeber unterstützt Schüler und Schülerinnen dabei im Internet Informationen zu finden und diese in Hinblick auf Richtigkeit, Glaubwürdigkeit der Quelle und weitere Aspekte hin zu bewerten. Kinder können sich durch die Lektüre des Ratgebers und das Durchspielen eingebundener multimedialer Elemente auf der Website von Internet-ABC einen Überblick über Suchmaschinen, …

Zusatzmodul zum Lehrerhandbuch Knowhow für junge User: Ich bin öffentlich ganz privat

Die Themen Datenschutz und Persönlichkeitsrechte fallen nicht mehr nur in den Interessenbereich politisch engagierter Bürger, sondern betreffen jeden Einzelnen. Mündig, sparsam und bewusst mit personenbezogenen Daten im Netz umzugehen, ist Grundbestandteil der informationellen Selbstbestimmung. Kinder und Jugendliche sind aktive NutzerInnen des Social Webs und müssen deshalb darin fit gemacht werden, …

Ein Netz für Kinder – Surfen ohne Risiko?

Die Broschüre Ein Netz für Kinder – Surfen ohne Risiko? enthält praktische Infos, wie Eltern und Lehrkräfte Kinder dabei unterstützen können, sich Medien anzueignen und einen entwicklungsfördernden und selbstbewussten Medienumgang zu erlernen. Eltern und PädagogInnen finden Hintergrundinformationen zu Gefahren im Netz, technischen Schutzmöglichkeiten, Online-Werbung sowie praktische Empfehlungen zu kindgerechten Webseiten …

Tipps to go

Fast jedes Kind und jeder Jugendliche besitzt heutzutage ein Handy/Smartphone und nutzt viele unterschiedliche mobile Dienste. Umso wichtiger ist es, dass Kinder und Jugendliche einen sicheren Umgang mit mobilen Medien erlernen. Der Flyer von handysektor.de gibt in sechszehn kurzen Abschnitten verständlich und alltagsnah Auskunft über Handyviren, versteckte Kostenfallen, Handystrahlung u.a. …