Filme zum Thema Menschenrechte

Die Broschüre stellt verschiedene, in fünf Oberthemen zusammengefasste, Kurzfilme und zwei Langfilme vor, mit denen unterschiedliche Zugänge zum Themenbereich “Menschenrechte” geschaffen werden und zur Auseinandersetzung und Diskussion einladen. Zu jedem Film enthält die Broschüre eine Inhaltsangabe, eine kurze Besprechung und eine Empfehlung bezüglich der Einsatzmöglichkeit. Titel: Filme zum Thema Menschenrechte. …

Peer-Education in der Medienbildung auf einen Blick

Das Lernen von und mit Gleichaltrigen MediennutzerInnen soll kompetent(er) machen für die vielfältigen Herausforderungen in der Mediengesellschaft. Der Einsatz von Peers funktioniert deshalb so gut, weil ihnen von Jugendlichen im Umgang mit Schwierigkeiten und dem gemeinsamen Finden von Lösungen höhere Authentizität und mehr Einfühlungsvermögen zugerechnet wird, wodurch ein Austausch auf …

Tipps für Eltern – Rechtsextremismus im Internet

Die Broschüre informiert darüber, wie rechtsextreme Gruppierungen das Netz für ihre Interessen nutzen, wo sie in sozialen Netzwerken anzutreffen sind und welche Strategien sie hier verfolgen. Tipps für Eltern – Rechtsextremismus im Internet bietet praktische Hilfestellungen für Eltern und Kindern, die dabei helfen rechtsextreme Inhalte zu erkennen und darüber informieren, …

tv.profiler #03

tv.profiler ist eine Broschürenreihe, die sich mit aktuellen TV-Formaten beschäftigt und sowohl das Interesse von Kindern und Jugendlichen an verschiedenen Fernsehsendungen erklären als auch potenzielle Problemfelder, die sich aus medienpädagogischer und aufsichtsrechtlicher Sicht ergeben können, aufzeigen will. Der tv.profiler gibt Lehrkräften Informationen an die Hand, das Phänomen Musik-Castingshow kritisch zu …

Didaktisches Material für die Filmarbeit mit Movemat

Einige der Arbeitshilfen des Katholischen Filmwerks enthalten move.MAT Arbeitsblätter. Hierbei handelt es sich um PDFs mit integrierten Filmsequenzen. Mit Verwendung von Acrobat reader 9.0 können beim Einsatz der Arbeitsblätter im Klassenraum einzelne Filmsequenzen sofort abgespielt werden, wodurch die Arbeit an einzelnen Szenen deutlich einfacher und attraktiver wird. Derzeit sind die …

Bloßgestellt im Netz

Bloßgestellt im Netz ist ein Planspiel, das Jugendgruppen und Schulklassen (Alter 12 bis 16 Jahre, 7. Bis 10. Klasse) die Möglichkeiten bietet, eine reale Cybermobbingsituation in fiktiven Rollen nachzuspielen und sich in einer anschließenden Reflexionsphase selbstständig Handlungsstrategien zu erarbeiten. Ziel des Simulationsspiels ist sowohl die Prävention von Cybermobbing, als auch …