SWR Fakefinder for school

Fake News sind im Internet überall präsent. Ob politisch motivierte Desinformation, schlechter Scherz oder Satire – Fakes werden allzu schnell geliked und geteilt. Jugendliche müssen daher Strategien erlernen, wie sie Informationen und ihre Quellen bewerten und den Wahrheitsgehalt einer Internet-Meldung checken können. Der SWR Fakefinder, den wir hier bereits vorgestellt …

Infografik: Die wichtigsten Apps für Jugendliche

Was haben WhatsApp, Instagram, YouTube, Clash Royale miteinander gemeinsam? Sie alle gehören zu den beliebtesten Apps von Jugendlichen in Deutschland. Das zeigen die Ergebnisse der JIM-Studie 2017. Die genannten Anwendungen haben also einen großen Stellenwert in der Lebenswelt von Heranwachsenden und sorgen unter Gleichaltrigen für Gesprächsstoff. Grund genug, sie im …

Zu nackt fürs Internet – Infoflyer für Eltern

Das Hochladen und Teilen von Fotos in sozialen Netzwerken gehört für Jugendliche zum alltäglichen Zeitvertreib im Netz. Doch dieser Trend zieht auch immer mehr Eltern in seinen Bann. Er dient nicht nur der Teilhabe anderer am eigenen Leben, sondern auch der Präsentation des eigenen Lebensstils. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit über …

Jugendmedienschutzindex

Dass es Jugendmedienschutz (JMS) braucht, um vor allem (kleine) Kinder, aber auch Jugendliche vor Überforderung und anderen negativen Einflüssen durch Medien zu schützen, ist unbestritten. Spannend war in den letzten Jahren vor allem die Debatte, wieviel rechtliche Regulierung dazu sinnvoll ist. Und ob dies angesichts der sich immer weiter digitalisierenden …

Auf der Flucht

Auch wenn die Flüchtlingszahlen aktuell deutlich zurückgehen im Vergleich zu 2015: Das Thema wird uns weiterhin beschäftigen und die Aufgabe der Integration Geflüchteter ist noch lange nicht bewältigt. Die in der muk-Publikation vorgestellten Filme „zeigen Hintergründe und Problemsituationen der Migrations- und Fluchtbewegungen auf und bieten vielfältige Anknüpfungspunkte, sich in Schule …

so geht MEDIEN

Dieter Baacke forderte vor 40 Jahren, dass die Medien über sich selbst aufklären müssten – was tatsächlich immer wieder auch geschieht, z.B. in Zeitungsprojekten an Schulen usw. Einen deutlichen Beitrag liefern seit Ende 2016 auch die öffentlich-rechtlichen Sender ARD, ZDF und Deutschlandradio mit der Website sogehtmedien. Unter der Federführung des …