Ommm online – Wie wir unser digitales Wohlbefinden steigern

„Omm online – Wie wir unser digitales Wohlbefinden steigern“ lautet der Titel der aktuellen Broschüre von Klicksafe in Zusammenarbeit mit Handysektor. Heutzutage sitzen wir mehr und mehr von unseren Handys. Auch Kinder und Jugendliche sind davon betroffen, wie die Studie 2020 mitteilte. Durch die Coronapandemie, aber auch die Digitalisierung sitzen wir deutlich häufiger vor unseren Smartphones.

Frag Simon – Sicher durch den digitalen Alltag

Das Internet und die digitalen Medien sind komplexe und doch selbstverständliche Tools, um unseren Alltag zu gestalten. Egal ob auf der Arbeit, in der Freizeit oder zu Hause, überall begegnen wir ihnen. Dabei sollen sie vor allem unser alltägliches Leben vereinfachen und erleichtern. Heutzutage können Nutzer:innen ganz einfach, zu jeder …

Jugendschutz im Internet

Jugendschutz allgemein und die damit verbundenen Gesetz in Deutschland sind recht komplexe Themen, mit sich ständig ändernden Aspekten. So wurde das Jugendschutzgesetz zum Beispiel erst im Mai 2021 das letzte Mal geändert. Verfasst ist das Gesetz in juristischer Fachsprache, weshalb gerade diejenigen, die es betrifft, dieses nur schwer bzw. gar …

Monetarisierung von YouTube

Die Monetarisierung von YouTube oder „Wie verdienen YouTube – Stars Geld?“ Mit diesem Thema beschäftigt sich die Infografik von klicksafe.de. In der heutigen Zeit sind YouTube Stars beliebter denn je und werden zu Vorbildern und gewünschten Berufsbildern. Doch wie verdienen diese Stars Ihr Geld? Und wie wird dabei mit einem Video Geld gemacht?

Was ist …? TINCON-Tutorials

„Wer erst nach 2010 ins Netz gefunden hat, traut sich jetzt vielleicht nicht mehr zu fragen, was genau ein Uploadfilter, ein Shitstorm oder ein Cookie ist.“ Diese Sätze beschreiben die Zielgruppe der „Was ist …“-Tutorials auf YouTube, die von TINCON-Teilnehmer:innen erstellt wurden.

Büchse der Demokratie – Bubble crasher

Menschen umgeben sich gerne mit Menschen, die ähnliche Ansichten haben, denn dann fühlen wir uns wohl und zugehörig. Wir leben also immer in „Bubbles“, die meisten von uns sogar in mehreren Blasen – in der Familie, der Schule, auf der Arbeit oder im Sportverein. Das ist kein neues Phänomen und …