Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
KIM-Studie 2012

KIM-Studie 2012

Die KIM-Studie 2012 ist eine Basisuntersuchung des Medienumgangs der 6 bis 13-Jährigen in Deutschland. Sie gibt Aufschluss über Medienausstattung, -bindung, -mediennutzung und (technische) Medienkompetenz von Kindern. Zusätzlich werden Bereiche der Medienkompetenz der Eltern ermittelt.
2012 wurden erstmals in einer Ergänzungsstudie unter dem Titel miniKIM zusätzlich Haupterziehende zum Medienumgang ihrer Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter befragt.

Titel:

KIM-Studie 2012. Kinder + Medien, Computer + Internet

Quelle (Erscheinungsjahr):

Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest (2012)

Download als PDF oder PowerPoint über die Webseiten der Herausgeber:
www.mpfs.de


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sixteen + 20 =

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner