YouTube – aber sicher!

Saferinternet.at thematisiert mit dem neuen Info-Folder eines der beliebtesten Sozialen Netzwerke: die Videoplattform „YouTube“. Bei Kinder und Jugendlichen erfreut sich die Plattform schon seit mehreren Jahren großer Beliebtheit und wurde binnen kürzester Zeit zu einer unverzichtbaren Größe im Internet.

Seit einigen Jahren hat sich hier eine ganz eigene Szene herausgebildet, die zu einem echten Phänomen geworden ist. YouTube-Stars wie „Dagi Bee“, „LeFloid“ oder „Gronkh“ sind echte Erfolgsgrößen unter den BlogerInnen. Kein Wunder, dass vor allem junge UserInnen diesen nacheifern und selbst einen eigenen Kanal (Channel) gründen. Der neue Folder gibt Tipps, was sie dabei unbedingt beachten sollten.

Hierbei geht es besonders um den Schutz der Privatsphäre und Urheberrechte, wie zum Beispiel das Recht am eigenen Bild. Auch eine Möglichkeit zum kompetenten Umgang mit gehässigen Kommentaren und Cybermobbing zeigt die Broschüre auf. Zu guter Letzt gibt sie hilfreiche Tipps und Wissenswertes zu Thema „Was braucht es auf dem Weg zum YouTube-Star?“.

Titel:

YouTube – aber sicher! Info-Folder für Jugendliche

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

saferinternet.at (2016)

Download als PDF über die Webseiten der Herausgeber:
www.saferinternet.at

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.