Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Computer- und Onlinespiele auf einen Blick

Computer- und Onlinespiele auf einen Blick

Die Handreichung Computer- und Onlinespiele auf einen Blick hält, was der Titel verspricht: Auf nur sechs Seiten wird ein Überblick zu den wichtigsten Fragen rund um das Thema gegeben. Eltern und MedienpädagogInnen werden mit ersten Infos zu Spielegenres,  zur Ausstattung von Kinder und Jugendlichen mit Computerspielen und Spielkonsolen, zur Frage nach dem Suchtfaktor von Games, zur Medienwirkung von Computerspielen u.v.m. versorgt.
Besonders hervorstechend sind die Erläuterungen zu den Fragen, ob Spiele süchtig machen und welche Wirkungen sie haben können. Kurz, aber differenziert und verständlich wird aufgezeigt, was bei der Betrachtung von entsprechenden Studienergebnissen zu bedenken ist.

Besteht Interesse tiefer in die Materie einzusteigen, können im Bereich „Tipps für die Medienpraxis“ über aufgelistete Links, Literaturempfehlungen und Kontaktadressen, Websites von Initiativen und Projekten in NRW aufgerufen werden.
Eine sinnvolle Ergänzung ist das Medienkompetenzquiz, bei dem Kinder ihr Wissen im Bereich Computer- und Onlinespiele testen können.

Die Literatur- und Linktipps sowie die Empfehlung ausgewählter Spiele runden die

Titel:

Computer- und Onlinespiele auf einen Blick. Medienkompetenznetzwerk NRW

Quelle (Erscheinungsjahr):

Grimme Institut & Landesanstalt für Medien NRW (2012)

Download als PDF über die Webseiten der Herausgeber:
www.grimme-institut.de


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

four × 5 =

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner