Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Hass im Netz

Hass im Netz

Der Begriff Hate Speech ist allgegenwärtig: er bezeichnet Äußerungen, die Personengruppen beleidigen, angreifen, abwerten oder zu Gewalt gegen diese aufrufen. Auch wenn nicht jede/r UserIn von Sozialen Medien von Hate Speech betroffen ist, sollten möglichst alle NutzerInnen von Facebook und Co. über Hate Speech informiert sein, um auf die verschiedenen Formen der Hassrede kompetent reagieren zu können.
Die Infografik „Hass im Netz“ von handysektor.de beantwortet mit Hilfe von leicht verständlichen weil sehr übersichtlichen Grafiken drei Fragen auf einen Blick zum Thema: Was ist Hate Speech? Wo gibt es Hate Speech? Was tun gegen Hate Speech?

Der Flyer bietet damit einen umfassenden Überblick zum Phänomen Hate Speech. Er eignet sich nicht nur als praktisches Poster für den Klassenraum sondern dient außerdem besonders gut als Give-away für medienpädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern. Er steht unter einer CC-BY-NC-ND-Lizenz.

Titel:

Hass im Netz

Quelle (Erscheinungsjahr):

Handysektor.de (2017)

Download als jpg oder Bestellung in gedruckter Form über die Webseiten der Herausgeber:

www.handysektor.de


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

twenty − eleven =

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner