Leitfaden – Audio- und Radioarbeit im Unterricht

Medien begleiten uns heutzutage in unserem gesamten Alltag. Sei es nun die Zeitung morgens am Frühstückstisch, das Radioprogramm auf dem Weg zur Schule oder der Arbeit, das Internet auf PC oder Smartphone oder der Film zum Ausklang des Tages. Durch diese hohe Präsenz ist die Medienkompetenz zu einer Schlüsselqualifikation für eine eigenverantwortliche Teilhabe in unserer Gesellschaft geworden. Darum ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche von früh auf lernen mit Medien umzugehen.

Zu diesem Zweck haben die Landesanstalt für Kommunikation Baden- Württemberg und das Landesmedienzentrum Baden- Württemberg den „Leitfaden – Audio- und Radioarbeit im Unterricht“ herausgegeben. Dieser bietet allen LehrerInnen die Möglichkeit ihrem medienpädagogischen Auftrag altersklassen- und lernzielgerecht anhand der Arbeit mit Radio und anderen Audiomedien nachzukommen. Der Leitfaden zeigt auf, wie sich das Medium Hörfunk in den Unterricht integrieren lässt. In der selbstständigen Radio- und Audioarbeit werden verschiedenste Module der Medienbildung (Informationstechnische Grundlagen, Mediengesellschaft, Medienanalyse, Information und Wissen, Kommunikation und Kooperation sowie Produktion und Präsentation) aufgegriffen und für die Schüler anschaulich und fassbar gemacht.

Neben nützlichen Audioformaten, die sich einfach in den Unterricht einbauen lassen, bietet der Leitfaden zudem noch einige nützliche Hinweise und Anregungen, die bei einer Projektplanung im Bereich Hörfunk bzw. der späteren Projektpräsentation zu beachten sind und an denen sich die Projektleitung gegebenenfalls orientieren kann. Veranschaulicht wird dies zusätzlich noch an vier Praxisbeispielen.

Letztlich werden noch einige Kooperationspartner genannt, bei denen Interessierte weitere Informationen besorgen, Fortbildungen besuchen oder Hilfe bei der konkreten Planung und Durchführung der Projekte einholen können.

Der Leitfaden richtet sich gezielt an LehrerInnen, kann aber auch von Medien- PädagogInnen in der (außerschulischen) Medienarbeit eingesetzt werden, um verschiedenste Themen zu bearbeiten und entsprechende Projekte zu planen. Es ist nochmals zu erwähnen, dass er nicht auf eine bestimmte Altersklasse oder Klientengruppe beschränkt ist.

Titel:

Leitfaden Audio- und Radioarbeit im Unterricht

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

Landesanstalt für Kommunikation Baden- Württemberg (LFK) (2016)

Download als Pdf auf den Seiten der Herausgeber:
www.medianezz.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + fifteen =