Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz an der KH Mainz
 
Mobile Medien und Apps für Kinder auf einen Blick

Mobile Medien und Apps für Kinder auf einen Blick

Eine altersgerechte App auszuwählen und das Endgerät kindersicher zu machen ist für Eltern eine Herausforderung. Die Handreichung Mobile Medien und Apps für Kinder auf einen Blick bietet deshalb einen Leitfaden, um die zahlreichen App-Angebote für Kinder bis zwölf Jahre zu beurteilen. Offiziell richtet sich die Handreichung an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der Medienbildung, jedoch ist sie auch für Eltern empfehlenswert.In der Handreichung werden nicht einzelne konkrete Angebote unter die Lupe genommen – dies könnte in einer Zeit eines unüberschaubaren Angebots immer nur eine unvollständige Darstellung sein. Stattdessen – und darin liegt der Vorteil – wird eine Übersicht über verschiedene App-Arten (Bilderbücher, Puzzles, Lern-Apps etc.) geboten, sowie Kriterien vorgestellt, anhand derer die Kindertauglichkeit einer App beurteilt werden kann. Darüber hinaus wird darauf hingewiesen, worauf beim Herunterladen einer App zu achten ist und welche Geräteeinstellungen vorgenommen werden können, bevor ein Tablet oder Smartphone in den Händen junger Nutzer landet.

Weiterer Vorteil der Broschüre ist die Thematisierung des Umgangs mit Medien in der Familie.

Die Handreichung kann als PDF heruntergeladen werden.

Titel:

Mobile Medien und Apps für Kinder auf einen Blick. Mekonet kompakt

Quelle (Erscheinungsjahr):

Mekonet – Medienkompetenz-Netzwerk NRW Medienbildung für Multiplikatoren (2013)

www.Grimme-Institut.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

twenty − thirteen =