Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Online-Dossier: Kinderrechte

Online-Dossier: Kinderrechte

Online-Dossier KinderrechteKindheit und Jugend sind durchdrungen und geprägt von digitalen Medien. Daher stellt sich die Frage, wie es um die Umsetzung der Rechte von Kindern steht, insbesondere mit Blick auf die gesellschaftlichen Umwälzungen, die die Digitalisierung mit sich bringt. Das Deutsche Kinderhilfswerk und das Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der TH Köln haben aus diesem Grund ein Online-Dossier verfasst. Darin beleuchten Autor:innen aus unterschiedlichen Disziplinen die Chancen auf Bildung und Teilhabe für junge Menschen.

Das Dossier hat sich dabei zum Ziel gesetzt, nicht nur den Stand der Kinderrechte im digitalen Raum zu erfassen, sondern es will auch Entwicklungsbedarfe identifizieren und Impulse geben für ein gutes Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen in digital geprägten Gesellschaften. Denn Kinder haben laut der UN-Kinderrechtskonvention ein Recht auf Zugang zu Medien. Sie dürfen sich frei und ungehindert informieren und ihre Meinung äußern. Anbieter von Medien sind aber auch aufgefordert, kindgerechte Medien zu erstellen.

Zum Einstieg in die Themen Kinderrechte und Aufwachsen im digitalen Raum gibt es neben dem Editorial einen kurzen Hintergrundbeitrag („Kinderrechtlicher Hintergrund“). Außerdem findet sich eine Auflistung mit Erläuterung der wichtigsten im Dossier verwendeten Grundbegriffe. Darüber hinaus bündelt ein FAQ-Bereich zu Kinderrechten im Zeitalter der Digitalität Antworten auf Fragen wie „Brauchen wir neue digitale Kinderrechte?“,  „Wie werden Kinder medienkompetent?“ und „Wie funktioniert guter Kinder- und Jugendmedienschutz?“.

Schließlich stehen die verschiedenen thematische Fachbeiträge von Expert:innen in Kacheloptik zur Verfügung. Beispielsweise geht es um Digitalität und Kinderrechte in der Kita, um digitale Medien und außerschulische Bildung sowie um informationelle Selbstbestimmung von Kindern.

Das Online-Dossier ist ein Kooperationsprojekt des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V. und des Instituts für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM) der Technischen Hochschule Köln mit einer Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

 

Titel:

Teilhaben! Kinderrechtliche Potenziale der Digitalisierung. Online-Dossier.

Quelle (Erscheinungsjahr):

Deutsches Kinderhilfswerk (2021)

Online verfügbar:

dossier.kinderrechte.de


Das könnte Sie auch interessieren

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner