Quiz Verschwörungstheorien

Spätestens seit der Wahl von Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA im Jahr 2016 stehen Verschwörungserzählungen und Falschmeldungen immer wieder im Mittelpunkt – sei es in den Nachrichten, den sozialen Netzwerken oder bei Demonstrationen. Im Zuge der noch immer andauernden Corona-Pandemie zeigt sich auch 2020 ein gewisser Trend: So …

Schülersuizid – Was Lehrerinnen und Lehrer wissen sollten

In unserer heutigen Gesellschaft gibt es immer noch Themen, welche mit einem Tabu belegt sind. So zum Beispiel auch das Thema Suizid. Die Auswirkungen, die ein solches Ereignis mit sich bringt, sind kaum vorstellbar und lösen im Umfeld Schock, Trauer und auch Schuldgefühle aus. Dass vor allem Jugendliche davon betroffen …

Familien-Checkliste: So sind eure Daten besser geschützt

Datenschutz und Datensicherheit sind große Themenpunkte, wenn es um digitale Medien und das Internet geht. Immer wieder stehen Anbieter verschiedener Netzwerke und Messenger in der Kritik, weil sie (zu viele) Daten ihrer NutzerInnen erheben. Gleichzeitig wird auch immer wieder von Sicherheitslücken und gestohlenen Daten berichtet. Um die eigenen Daten besser …

Verschwörungstheorien begegnen

Die noch immer anhaltende Corona-Pandemie beschäftig seit Anfang des Jahres die ganze Welt. In jüngster Zeit stehen, neben den verheerenden gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen, vor allem Verschwörungstheorien und Fake News im Vordergrund. Die Themen reichen von Bill Gates über den 5G-Ausbau bis hin zu einem befürchteten Impfzwang. Neben der Verbreitung …

Gutes Aufwachsen mit Medien: Kinderrechte im Netz

Kinderrechte sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft. Weil Kinder besonderen Schutz und Förderung brauchen, gelten für sie eigene Rechte. Deshalb mündeten die Anstrengungen der vergangenen Jahrzehnte in einer Art weltweiter Gesetzgebung: die UN-Konvention über die Rechte des Kindes, abgekürzt: UN-Kinderrechtskonvention. Schließlich sind Kinderrechte aber auch im digitalen Raum wichtig. Denn …

Didaktisches Design für digitale Lernmodule

Die vorliegende wissenschaftliche Expertise zum Design für digitale Lernmodule ist im Rahmen des Projektes „PADIGI – Partizipation Digital“ beim JFF in München entstanden. Dabei ging es um die Potenziale von Digitalisierung im pädagogisch-pflegerischen Arbeitsfeld (zum Projektbericht hier auf mekomat.de). Ein Teilprojekt fragte nach den Bedingungen für partizipative Medienbildung für Menschen …