Dein Vertrag mit Whatsapp

Die App WhatsApp gehört weltweit zu den beliebtesten Messengern. Über sie können Menschen ganz einfach mit Familie, Freunden und Bekannten in Kontakt treten, Bilder und Videos teilen oder Projekte in Gruppenchats planen. Aufgrund dieser breiten Nutzungsmöglichkeiten, der einfachen Bedienbarkeit und der kostenlosen Verfügbarkeit in den App Stores wird er auch …

Spielend lernen

Spiele machen Spaß, verbinden, wecken und fördern vielfältigste Interessen und Fähigkeiten. Besonders aus der digitalen Welt sind sie nicht mehr wegzudenken. Jedoch erfordern die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Online-Spiele einen reflektierten Umgang damit. Um dafür ein Bewusstsein zu schaffen, bietet die Broschüre „Spielend lernen“ von medien+bildung.com zehn Konzepte für Schule …

Spielregeln im Internet 4

Regeln gibt es überall: Einige werden durch die Gemeinschaft festgelegt, andere hingegen sind gesetzliche Bestimmungen. Im Internet ist es nicht anders: Auch hier steuern Regeln das soziale Miteinander und schützen die Menschen. Doch oft ist es gar nicht einfach, sich im Rechte-Dschungel zurechtzufinden. So stellen sich Fragen wie: Wer darf …

Wie surfen Kinder sicher mobil?

Heutzutage ist beinhahe jeder Heranwachsende täglich mobil unterwegs. Die aktuelle JIM-Studie 2018 macht deutlich, dass der Internetzugang größtenteils über das Smartphone geschieht. (Mobile) Medien spielen in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen eine zentrale Rolle. Dabei steht das Smartphone seit Jahren mit Abstand auf Platz Eins. Laut der aktu-ell veröffentlichten …

„App“ gepasst

Instagram, YouTube, WhatsApp und Facebook sind nur einige der Apps, mit denen sich Jugendliche und Kinder gerne die Zeit vertreiben. Jugendliche nutzen das Internet zur Kontaktpflege, als Infoquelle und zur Unterhaltung. Dabei lassen sich manche ungern Erwachsenen etwas sagen. Das Angebot an Apps ist unüberschaubar. Es existieren für die marktführenden …

Jugendmedienschutzindex: Pädagogische Fachkräfte

Der zweite Teil der Studie Jugendmedienschutzindex: Der Umgang mit onlinebezogenen Risiken präsentiert die Ergebnisse der Befragung von Lehrkräften und pädagogischen Fachkräften zum Thema. Herausgeber und Initiator der Studie ist die FSM – Freiwillige Selbstkontrolle der Multimedia-Diensteanbieter. Die Durchführung lag beim Hans-Bredow-Institut in Zusammenarbeit mit dem JFF – Institut für Medienpädagogik …