Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Social Media in der Medienbildung auf einen Blick

Social Media in der Medienbildung auf einen Blick

Social Media in der MedienbildungSocial-Media-Angebote können nicht nur von Privatpersonen genutzt werden, sondern auch von Unternehmen und Organisationen. Dementsprechend eignen sie sich also auch für Einrichtungen der Medienbildung. Doch beim Einsatz ergeben sich einige Fragen.

Antworten auf diese Frage thematisiert die Broschüre Social Media in der Medienbildung auf einen Blick. Sie ist Teil der Reihe Mekonet kompakt. So geht sie unter anderem darauf ein, welche Gründe für Einrichtungen der Medienbildung sprechen, soziale Netzwerke zu nutzen. Weiterhin gibt sie Tipps, welche Plattformen sich eignen und wie die Verantwortlichen diese am besten einsetzen, um mit verschiedenen Zielgruppen zu kommunizieren.

Außerdem liegt ein Pluspunkt der Handreichung liegt in den Praxistipps für das Anlegen und Pflegen eines Profils, um Menschen zu Diskussionen, Veranstaltungen und Aktivitäten zu aktivieren. Weiterhin gibt sie Hinweise, wo man sich mit anderen Fachleuten aus der Medienbildung vernetzen kann. Ein Linksammlung am Ende führt zu weiterführenden Informationen.

Titel:

Social Media in der Medienbildung auf einen Blick. Mekonet kompakt

Quelle (Erscheinungsjahr):

Mekonet – Medienkompetenz-Netzwerk NRW Medienbildung für Multiplikatoren (2012)

www.grimme-institut.de


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 + 13 =

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner