OER und OA: Unser Wissen aufbereiten

MedienpädagogInnen und Lehrkräfte stehen oft vor der gleichen Frage, wenn sie Unterricht oder Workshop vorbereiten: Was darf aus Urheberrechtsaspekten überhaupt verwendet werden? Eine Lösung sind dabei oft Materialien und Texte, die als OER oder OA veröffentlicht sind. Hinter OER (Open Educational Resources) oder OA (Open Access) steckt vereinfacht gesagt die …

kinder.sicher.online

Dass Kinder in der Lage sind, sich sicher durchs Netz zu bewegen und für sie geeignete Angebote zu finden, ist schon früh im Leben eine wichtige Kompetenz. Daher sind bereits Lehrkräfte an Grundschulen aufgefordert, Medienbildung in ihrem Unterricht zum Thema zu machen. Unterstützung bei der Gestaltung thematischer Schulstunden bietet ein …

Kurz und gut 2

Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene lieben Filme. Dieses Medium ist ein Teil unserer Lebenswelt und nicht mehr wegzudenken. Wieso also nicht auch Kurzfilme in der Praxis anbieten? Diese zeichnen sich durch ihre geringe Länge aus und bringen wesentliche Themen auf den Punkt. Ebenso fördern sie die Identifikation und provozieren eine …

Games: Spielend lernen

Spiele machen Spaß, verbinden, wecken und fördern vielfältigste Interessen und Fähigkeiten. Besonders aus der digitalen Welt sind sie daher nicht mehr wegzudenken. Jedoch erfordern die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Online-Spiele einen reflektierten Umgang damit. Um dafür ein Bewusstsein zu schaffen, bietet die Broschüre „Spielend lernen“ von medien+bildung.com 17 Konzepte für …

Actionbound & Co.

Actionbound, Placity und ähnliche Lern- und Erkundungsspiele per Smartphone und App erfreuen sich in der Bildungsarbeit großer Beliebtheit. Denn ob Groß oder Klein – Menschen spielen gerne. Und auf spielerische Art und Weise kann selbst die Auseinandersetzung mit komplexen Inhalten Spaß machen und zu Lernerfolg führen. Warum also nicht Edu-Games …