Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
„Finden, was man sucht!“

„Finden, was man sucht!“

„Finden, was man sucht!“ Strategien und Werkzeuge für die Internet-RechercheInformationen aus dem Netz auf ihre Richtigkeit hin einschätzen und die Seriosität der Quellen bewerten zu können, ist ein wesentlicher Bestandteil von Medienkompetenz. Der Ratgeber „Finden, was man sucht!“ vermittelt Hintergrundinfos zu Suchmaschinen und verdeutlicht Suchstrategien.

Da der Ratgeber bereits aus dem Jahr 2003 stammt, lässt er zwangsläufig wesentliche neuere Entwicklungen, wie u.a. Big Data, außen vor. Daher kann die Broschüre nur bedingt als Lektüre oder Arbeitshilfe zum Einstieg ins Thema verwendet werden. Gleichwohl zeitlos ist das Kapitel zur Bewertung von Angeboten im Internet Über eine Checkliste zur Überprüfung der Plausibilität von Internetpräsenzen lässt sich niedrigschwellig und gezielt das Nachdenken über Informationen aus dem Netz anregen.

Wer ein Update der Informationen im Ratgeber sucht, findet dieses in den neueren Broschüren der LfM Informationskompetenz im Alltag – Informationen finden, bewerten, weitergeben und Suchen, finden, weitergeben – Workshop zur Informationskompetent im Netz.

Titel:

„Finden, was man sucht!“ Strategien und Werkzeuge für die Internet-Recherche

Quelle (Erscheinungsjahr):

Landesanstalt für Medien NRW & Medienakademie Köln GmbH (2003)

Download als PDF über die Webseiten der Herausgeber:
www.lfmpublikationen.lfm-nrw.de.de


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

14 − 11 =

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner