Der Ton wird härter

Lange Jahre wurden Jugendschutz und Medienpädagogik als Gegensätze verstanden. Aber diese Zeiten sind mittlerweile vorbei: Ein intelligentes Risikomanagement muss regulatorische Elemente mit der Vermittlung von Medienkompetenzen verbinden. Wir brauchen  eine Verständigung zu Werten und Spielregeln. Denn: Der Ton wird härter – nicht nur, aber vor allem in sozialen Netzwerken. Die …

Materialpaket „No Hate Speech“

Hate Speech ist im Internet leider ein allgegenwärtiges Problem und betrifft auch Jugendliche. Um sie in ihrer Meinungsfreiheit und Medienkompetenz zu stärken, bedarf es daher einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema. Erfreulicherweise existieren dazu bereits viele Materialien, Initiativen und Aktionen gegen Hassreden und andere Formen von Online-Gewalt. Aus diesem Grund …

Gamegirls und Gameboys

Jungen sind Superhelden und Mädchen sind Prinzessinnen. Auch in Computerspielen tauchen diese Art von Vorurteilen im Hinblick auf das Geschlecht häufig auf. Dabei sieht die Geschlechtergerechtigkeit in der echten Welt anders aus: In der heutigen Gesellschaft versuchen Eltern gegen Sexismus und der Darstellung der Frauen als Sexobjekte anzukämpfen. Allerdings haben …

Mobbing und Cybermobbing bei Erwachsenen – die allgegenwärtige Gefahr

Der ursprünglich für die Bezeichnung des Verteidigungsverhaltens von Tieren genutzte Begriff „Mobbing“ ist weit verbreitet und hat zunehmend an Bedeutung gewonnen. Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat sich dieses gesellschaftliche Gewaltphänomen auch auf die digitale Welt ausgeweitet: Cybermobbing ist längst ein manifestes Problem. Dabei sind nicht nur Kinder und Jugendliche, …

TikTok – Kinder und Jugendliche für Risiken sensibilisieren

Knapp über vier Millionen NutzerInnen aus Deutschland hat TikTok. Mit der App, früher unter dem Namen Musical.ly bekannt, lassen sich kurze Videoclips selbst erstellen und kreativ bearbeiten, zum Beispiel mit Musik hinterlegen und mit Filtern und Stickern versehen. Besonders beliebt sind sogenannte LipSync-Videos, in denen das Lied playback gesungen und …

Trau dich und greif ein! Zeig Zivilcourage!

Der neue Flyer zum Thema Zivilcourage im Netz gibt Anregungen, wie man online für andere einstehen kann und zeigt, wie man sich dabei selbst schützt. Zivilcouragiertes Verhalten online wird laut einer Studie als wenig hilfreich, gleichzeitig aber auch als wenig aufwändig eingestuft (s. Divsi U-25-Studie). Eines der zentralen Ergebnisse des …