AGB?! Durchblicken bei Nutzungsbedingungen

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bilden die Grundlage für das Handeln und Nutzen verschiedener Dienste, sowohl im Alltag als auch im Internet. In ihnen sind Nutzungsregeln festgelegt sowie Datenschutznestimmungen geregelt. Stimmt man diesen vor der Nutzung zu, entsteht ein vertragliches Verhältnis. Dabei sind die meisten AGBs sehr lang und in juristischer …

Technischer Jugendmedienschutz

Die Digitalisierung ist ein stetig voranschreitender Prozess, welcher vor allem Einfluss auf Kinder und Jugendliche hat. Viele Kinder besitzen bereits im Grundschulalter ein eigenes Smartphone. Dieses haben zum Teil bereits Zugriff zum Internet und damit auch zu Social-Media- und Messenger-Diensten. Instagram, Facebook, WhatsApp, YouTube und Netflix sind dabei besonders beliebt. …

Streamingdienste sicher nutzen

Streamingdienste wie Netflix, Amazon Video, Maxdome oder Disney+ gewinnen zunehmend an Bedeutung, wenn es um den Unterhaltungssektor von Kindern und Jugendlichen geht.  Die neu geschaffenen Angebote drängen zunehmend das lineare Fernsehen zurück. Die aktuelle JIM-Studie 2019 stellt fest: „Das Medienrepertoire von Jugendlichen erweitert sich stetig.“ (Pressemitteilung vom 31.03.2020) Laut ihr …

Tablets nutzen – aber richtig!

Tablets gehören, der JIM-Studie 2018 (S. 6) nach, in 67 % aller deutschen Haushalte zur Medienausstattung. Auf ihnen kann man bequem, praktisch überall, Serien und Filme schauen und gerade auch Erwachsene zum Beispiel arbeiten. Jüngere Kinder nutzen sie eher, um Spiele zu spielen und im Internet zu surfen. Die meisten …

Gefährdungsatlas

Selbstverständlich sind Medien nicht per se gefährlich. Deshalb wirkt es vielleicht irritierend, dass zwei große medienpädagogische Forschungseinrichtungen im Auftrag der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien  (BPjM) 2019 erstmals einen Gefährdungsatlas erstellt haben. Allerdings wäre es naiv, die Augen zu verschließen vor den zahlreichen Problemen, die digitale Medien und vor allem Social …

Smartphones souverän nutzen

Laut der Bitkom- Studie 2019 zum Thema „Smartphone- Markt: Konjunktur und Trends“ nutzen rund 81% der Deutschen (ab 14 Jahren) ein Smartphone. Vor allem bei Jugendlichen, und zunehmend auch bei Kindern, ist es ein fester Bestandteil des alltäglichen Lebens. Es wird vorrangig dazu genutzt, um mit Freunden zu chatten, Musik …