Videoreihe für PädagogInnen zu aktuellen Themen

VideoreiheTikTok und Fortnite gehören zu den beliebtesten Beschäftigungen von Jugendlichen in der heutigen Zeit. Dabei handelt es sich nicht etwa um Nahrungsmittel, wie man eventuell annehmen könnte, sondern zum einen um eine App mit einem Videoportal für Lippensynchronisation und zum anderen um ein Videospiel, dessen Battle- Royale- Spielmodus besonders beliebt ist. Und auch der Messenger-  WhatsApp ist bei vielen Jugendlichen noch immer der am meisten genutzte Dienst. Häufig erstellen die SchülerInnen dort nach Beginn eines neuen Schuljahres, zum Beispiel eine Klassengruppe. Doch was genau ist TikTok und was gilt es bei der Nutzung zu beachten? Warum spielen eigentlich so viele Jugendliche Fortnite? Und welche Probleme können innerhalb einer WhatsApp- Klassengruppe auftreten?

Um Antworten auf diese und weitere Fragen zu geben, hat klicksafe.de in Zusammenarbeit mit handysektor.de eine dreiteilige Videoreihe für Pädagogen und Pädagoginnen produziert. In den Videos berichten in erster Linie Jugendliche von ihren Erfahrungen, Nutzungsgewohnheiten und Problemen rund um die oben genannten Anwendungen. So werden zum Beispiel Themen wie Datenschutz, Sucht, Gewalt oder auch Mobbing angesprochen. Die Aussagen der Jugendlichen zu den verschiedenen Themen werden zwischendurch immer wieder von Medienpädagogin Kim Beck von handysektor.de in den medienpädagogischen Kontext eingeordnet. Dadurch erhält der Zuschauer einen ersten Einblick, in die medienpädagogische Fragestellung. Werden Vorschläge gemacht, gewisse Probleme vorzubeugen oder Themen auf eine bestimmte Art und Weise zu behandeln, wird meistens auch gleich Material dazu vorgestellt. Zudem befinden sich unterhalb der Videos Links mit weiteren Informationen rund um das darin behandelte Thema. Jedes Videos steht außerdem zum Download zur Verfügung.

Fazit

Die Videos sind logisch und gut strukturiert aufgebaut. Werden Fachbegriffe auf seitens der Jugendlichen oder der Medienpädagogin verwendet, werden diese im Video direkt erklärt. So hat der Zuschauer die Möglichkeit, dem Kontext ungestört und problemlos zu folgen. Eine volle Informationsquelle rund um die medienpädagogischen Aspekte der vorgestellten Apps und Dienste darzustellen, ist nicht Sinn und Zweck der Videoreihe. Vielmehr biete sie Pädagogen und Pädagoginnen einen ersten Anreiz.

Weiter Informationen rund um die Themen finden sich unter www.regeln-fuer-den-klassenchat.de und auf derselben Website unter dem Stichwort Mediennutzung.

Titel:

Videoreihe für Pädagoginnen und Pädagogen mit Kurzvideos zu aktuellen Themen

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

klicksafe.de, handysektor.de (2019)

Link zur Website:

www.klicksafe.de

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.