Plakat: Unserer Regeln für den Klassenchat mit Unterrichtseinheit

Unser Regeln für den Klassenchat mit Unterrichtseinheit

Smartphones sind in der heutigen Zeit nicht mehr aus dem alltäglichen Leben wegzudenken. Auch nicht aus dem von Kindern bzw. Jugendlichen. So besitzen viele schon ab der fünften oder sechsten Klasse bereits ein Smartphone. Mit der Smartphonenutzung einhergeht auch der Austausch über verschiedene Instant Messenger-Dienste wie etwa WhatsApp. Eines der Tools dieser Dienste ist der Gruppenchat. In der Regel hat fast jede Klasse bereits einen Gruppenchat. Ist die Klasse neu, so dauert es oft nicht lange bis einer erstellt wird. Doch mit einem Gruppenchat innerhalb einer Klasse sind auch Probleme verbunden. Immer wieder liest man in den Nachrichten von Polizeieinsätzen an Schulen und Ermittlungen gegen SchülerInnen. Bei den Vorfällen handelt es sich meist um eine Form des Cybermobbing, sei es gegen Klassenkameraden oder LehrerInnen, oder um rechtsextreme Hetze in Klassenchats. Aus diesem Grund ist es wichtiger denn je, in jeder Klasse klare Regeln für den Klassenchat aufzustellen und die Hemmschwelle für solche Vergehen zu vergrößern.

Klicksafe.de in Kooperation mit handysektor.de hat speziell für dieses Thema eine Unterrichtseinheit für LehrerInnen erstellt. In der rund 90-minütigen Einheit sollen sich die SchülerInnen mit den Problemen innerhalb eines Klassenchats auseinandersetzen und für dieses sensibilisiert werden. Ziel ist die Erstellung eines Plakates mit klaren Klassenchat-Regeln, sowie Sanktionen im Falle einer Nichteinhaltung.

Aktive und Intensive Auseinandersetzung

Gedacht ist die Unterrichteinheit für bis zu ca. 30 SchülerInnen, welche zunächst in fünf bis maximal sieben Gruppen eingeteilt werden sollen. In der ersten Hälfte soll sich je eine Gruppe mit einem Möglichen Problem, in Form eines Gruppenberichtes, auseinandersetzten und dazu ein Arbeitsblatt bearbeiten sowie einen kleinen Vortrag vorzubereiten. In der zweiten Hälfte stellen dann die jeweiligen Gruppen ihr Problem mit möglichem Lösungsansatz in Form von einer Regel oder Regeln vor. Besonders positiv hervorzuheben ist dabei der hohe Diskussionsfaktor, der dadurch entsteht. So können sich die SchülerInnen noch aktiver und vor allem intensiver mit dem Thema auseinandersetzen. Sowohl das Arbeitsblatt als auch die Gruppenberichte sind in der Einheit enthalten. Auch enthalten sind wichtige Tipps für die Lehrkräfte, wie etwa was zu tun ist im Falle von Cybermobbing oder gar beim Verdacht auf eine Straftat oder wie eine Diskussion innerhalb der Klasse am besten zu führen ist.

Titel:

Plakat: Unserer Regeln für den Klassenchat mit Unterrichtseinheit

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

klicksafe.de in Kooperation mit handysektor.de (2019)

Download als Pdf über die Website des Herausgebers:

www.klicksafe.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.