Mobile Geräte in Kinderhand

Der Anwendungsbereich von Smartphones scheint praktisch unbegrenzt. So ist es nicht verwunderlich, dass auch eine immer jünger werdende Zielgruppe von dem multimedialen Alleskönner profitieren möchte. Für Kinder sind dabei die vielen Interaktionsmöglichkeiten bei Apps, die einfache Bedienung des Geräts und der Zugang zu Spielen oder Videos/ Filmen besonders interessant. Der Markt hat sich bereits auf die jungen Nutzer eingestimmt und bietet ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten und Applikationen. Doch ist bei den mobilen Geräten wirklich alles kindgerecht?

Um Eltern bei dieser Frage zu unterstützen hat die bayerische Landeszentrale für neue Medien eine Broschüre erarbeitet. In ihr enthalten sind einige alltagsnahe Tipps, wie man Risiken bei Apps erkennt, wie man mit diesen umgeht und wie man bei den vielen Neuerungen auf dem App-Markt den Überblick behält. Hierbei wird unter anderem auf das Downloadverhalten, In-App-Werbung, wichtige Sicherheitseinstellungen und auf den Datenschutz bei Kindern ausführlich eingegangen. Durch optisch hervorgehobene Infokästen werden zu jedem Abschnitt die wichtigsten Themen und Praxisanweisungen zusammengefasst und durch Bilder ergänzt. Zudem sind einige, für Eltern interessante Apps vorgestellt, die ebenfalls die Medienerziehung von Kindern im Blick haben.

Die Broschüre wurde als Infomaterial für Eltern von Kindern zwischen zwei und zehn Jahren konzipiert. Einige Aspekte sind jedoch auch bei der Mediennutzung älterer Kinder oder Jugendlicher ebenfalls zu beachten und verlieren deshalb auch außerhalb dieser Altersgruppe nicht ihre Gültigkeit. Weiterhin eignet sich die Broschüre auch für ErzieherInnen oder LehrerInnen in der außerschulischen Medienarbeit.

Titel:

Apps sicher nutzen – Mobile Geräte in Kinderhand

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

Bayerische Landeszentrale für neue Medien (2013)

Download als PDF über die Webseiten der Herausgeber:
www.blm.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.