App geprüft

Das Smartphone stellt mit seiner Vielzahl an Apps einen beliebten Begleiter in der Freizeit für Kinder und Jugendliche dar. Vor allem in den letzten Jahren stehen in den Shops immer mehr Spiele zum Download zur Verfügung, die besonders die junge Zielgruppe ansprechen sollen. Die hohen Downloadzahlen bestätigen die Nachfrage. Doch nicht alles, was die Kinder interessiert ist auch kindgerecht. So weißt der Großteil der angebotenen Apps kleinere oder größere Mängel in Bezug auf Daten- und Verbraucherschutz oder den Jugendschutz auf. Für Eltern sind diese jedoch nicht immer gleich zu erkennen.

Aus diesem Grund hat die Website jugenschutz.net im Auftrag des Bundesfamilienministeriums und des Bundesministeriums für Justiz und für Verbraucherschutz die einzelnen App-Angebote der beiden großen Anbieter Apple und Google genauer in den Blick genommen. So wurden die beliebtesten Spiele-Apps auf Kinderschutz, Werbeeinspielungen, In-App-Käufe, Datenschutz und benötigte Verbraucherinformationen überprüft und die Ergebnisse auf einer Website zusammengefasst. Auf dieser haben die Eltern nun die Möglichkeit, die Anwendungen ihrer Kinder auf ihr Gefahrenpotential zu kontrollieren. Für jede Kategorie gibt es dabei drei Einstufungen, von grün zu rot, die den Nutzern einen schnellen Überblick verschafft. Um eine detailliertere Benennung der Funktion der App und ihrer einzelnen Mängel zu erhalten, kann dann der entsprechende Bericht aufgerufen werden. Dort werden die Schwachstellen der App ebenfalls in Bildern dokumentiert.

Über die Website erhalten Eltern einen guten Überblick zum Gefahrenpotential der Apps. Dadurch ist eine individuelle Einschätzung der Situation möglich und eine Grundlage für die Thematisierung mit dem Kind geschaffen.

Titel:

Wie sicher spielt Ihr Kind?

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

Jugendschutz.net (2018)

 

Ergebnisse der Überprüfung auf der Website des Herausgebers:

www.app-geprüft.net

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

one × two =