Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Wahr oder falsch – Informationskompetenz in der digitalen Welt

Wahr oder falsch – Informationskompetenz in der digitalen Welt

Die Digitalisierung hat unsere Möglichkeiten der Informationsbeschaffung um ein Vielfaches erweitert. Über Suchmaschinen, wie Google oder Bing, steht uns eine schier unendliche Fülle an Quellen zu jedem erdenklichen Thema zur Verfügung. Über unsere Smartphones können wir zudem dieses Wissen fast überall abrufen. Jedoch sollte man im Internet nicht zwangsläufig allen Quellen vertrauen. Denn neben dem Abrufen von Informationen haben die Menschen ebenfalls die Möglichkeit, eigene Dinge online zu stellen. Eine Qualitätskontrolle oder eine Filterung seriöser Quellen ist dadurch nur schwer möglich. Hinzu kommt, dass manche Quellen unreflektiert vervielfältigt werden, womit die Fake News eine breite Öffentlichkeit erreicht. Dieser Entwicklung kann man nur durch die Bildung der eigenen Informationskompetenz entgegenwirken.

Um SchülerInnen in diesem Schritt zu unterstützen haben die Betreiber von saferinternet.at die Broschüre „Wahr oder falsch – Informationskompetenz in der digitalen Welt“ erarbeitet. Sie umfasst 17 Kapitel zu unterschiedlichen Aspekten des Themas. Diese reichen über die richtige Verwendung von Suchmaschinen, über die Beurteilung verschiedener Sachquellen und anderer Informationen (Bilder, Kettenbriefe usw.), bis hin zum Erkennen von Betrugs-Websites. Hierbei werden dem Leser / der Leserin aufbereitete Infos und Fakten geliefert. Zudem wird zu jedem Kapitel eine Übung für den Unterricht bereitgestellt. Die Übungsskizze umfasst die Zielgruppe, die benötigte Bearbeitungszeit sowie konkrete Angaben zum Ablauf. Abschließend werden den LehrerInnen und SchülerInnen noch jeweils 10 Tipps präsentiert, die den Inhalt nochmals in Kurzform zusammenfassen.

Die Broschüre bietet LehrerInnen einen guten Überblick zum Thema Informationskompetenz und gibt ihnen für die Unterrichts- oder Projektplanung hilfreiche Erarbeitungsmöglichkeiten zur Hand, die sich einfach in der Klasse umsetzen lassen können. Natürlich sind die einzelnen Aufgaben auch in der außerschulischen Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen einsetzbar.

Titel:

Wahr oder falsch – Informationskompetenz in der digitalen Welt

Quelle (Erscheinungsjahr):

Saferinternet.at (2017)

 

Download als Pdf über die Website des Herausgebers:

www.saferinternet.at


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.