BOOKMARKS.

Gerade in sozialen Netzwerken ist zu beobachten, dass Hass, Diskriminierung und Hetze im Netz immer mehr zunehmen. Unter Hate Speech sind abwertende, menschenverachtende und volksverhetzende Sprache und Inhalte zu verstehen, die die Grenzen der Meinungsfreiheit überschreiten. Das Unterrichtsmaterial BOOKMARKS unterstützt bei der Sensibilisierung und Kompetenzbildung im Umgang mit Hate Speech.

Das Handbuch ist ein Lehr- und Lernmaterial zur Bekämpfung von Hate Speech im Internet und soll die herausfordernde Arbeit in Jugendtreffs, Jugendzentren, in der verbandlichen Jugendarbeit, in Schulen und anderen Bildungssituationen unterstützen.

BOOKMARKS wurde im Rahmen der No Hate Speech-Bewegung entwickelt, der Jugendkampagne des Europarats gegen Hassrede im Internet. Das Handbuch wurde für die Arbeit mit Jugendlichen zwischen 13 und 18 Jahren konzipiert – die Übungen können jedoch an andere Altersgruppen und Lernende angepasst werden.
In 21 Übungsvorschlägen zu einem oder mehreren dieser Themen wird gezeigt, wie junge Menschen Hassrede im Internet und Cyber-Mobbing entgegentreten können.

 

Titel:

BOOKMARKS. Bekämpfung von Hate Speech im Internet durch Menschenrechtsbildung.

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

Ellie Keen, Mara Georgescu (2016)

Download als Pdf über die Websiten des Herausgebers:

www.saferinternet.at

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.