Counter Speech – Strategien gegen Hass im Netz

Counter Speech- Strategien gegen Hass im NetzHassrede im Netz zählt leider zu den unschönen Begleiterscheinungen der Digitalisierung. Inhalte, welche Hass und Hetze verbreiten, sind binnen Minuten leicht zu finden. Dem Problem entgegen stehen der Jugendmedienschutz und die Strafverfolgung. Und auch die einzelnen Plattformbetreiber stehen in der Verantwortung, solche Inhalte zu entfernen und entscheidend einzudämmen. Doch leider können nicht alle diese Inhalte entfernt werden. Dafür ist der digitale Raum zu groß und die Anzahl zu hoch. Aus diesem Grund hat sich in den letzten Jahren ein weiterer Baustein rund um die Prävention von extremistischen Inhalten entwickelt: aktive Gegenrede – auch Counter Speech genannt. Zu verstehen sind darunter verschieden Strategien und Herangehensweisen sich zu wehren, zu widersprechen und sich selbst und andere zu Schützen.

Begegnet man Hassrede im Netz, fühlen sich viele oftmals machtlos, unsicher und auch ängstlich. Counter Speech bietet jedoch jeder und jedem die Möglichkeit, genau daran etwas zu ändern.

Die vorliegende Broschüre von jugendschutz.net verschafft Interessierten einen Überblick zum aktuellen Forschungsstand zum Thema sowie Informationen zu zahlreichen Projekten, welche zu Counter Speech befähigen. Die Projekte reichen dabei von Filmen wie dem „Wahre Welle tv“ der Bundeszentrale für politische Bildung über Workshops und Kurse bis hin zur aktiven Arbeit auf der Straße, wie zum Beispiel bei dem Projekt streetwork@online, welches durch gezielte Anrede der islamistisch begründeten Radikalisierung von Berliner Jugendlichen und Erwachsenen entgegenwirken will.

Titel:

Counter Speech – Strategien gegen Hass im Netz

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

jugendschutz.net (2019)

Download als PDF über die Webseite des Herausgebers:

www.jugendschutz.net

One comment

  1. Pingback: LOMO - Filmtipps | Clearingstelle Medienkompetenz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.