Das perfekte Selfie – Infografik

Das perfekte Selfie - InfografikAnhand der JIM-Studie 2017 wird ersichtlich, dass die beliebtesten Internetangebote von Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren, die Selbstdarstellung und Kommunikation im Netz in den Mittelpunkt stellen. Einer der beliebtesten Formen dieser Illustration ist das „Selfie“.

Neben dem klassischen Selfie gibt es im Netz mittlerweile auch viele Abwandlungen. Ein „Relfie“ (von „relationship“, englisch für „Beziehung“) ist ein Selfie von einem Pärchen. Als „Suglie“ (von „ugly“, englisch für „hässlich“) wird ein solches bezeichnet, auf dem man versucht so, hässlich wie möglich auszusehen. Auf einem „Ussie“ (von „us“, englisch für „wir“) ist man selbst mit anderen Personen zu sehen. Dies sind nur einige der neuen Abwandlungen.

Leider schießt der ein oder andere Selbstfotograf manchmal aber auch über das Ziel hinaus. Es gibt zahlreiche Vorkommnisse, bei denen Jugendliche die Folgen von z.B. vertraulich weitergegebenen Daten (z.B. Nacktfotos) stark unterschätz haben, wenn diese plötzlich online zu finden sind. Bei der Bandbreite an Informationen in Social Media Diensten verliert man leicht den Überblick, wo die eigene Daten liegen und wer welche Inhalte zu Gesicht bekommen kann. Damit das nicht passiert, gibt Handysektor Tipps zum perfekten Selfie. Die dargestellte Infografik geht auf verschiedene Aspekte ein, welche beim Abbilden zu beachten sind. Entscheidend dabei sind u. a. die Belichtung, die Auswahl des Ortes und des Hintergrundes, aber auch der Blickwinkel, der eigene Gesichtsausdruck und die Intention bzw. mögliche Wirkungen nach Außen des Selbstportraits. Ein Handysektor-Erklärvideo und die hier vorgestellte Infografik von Handysektor zeigen alle Tipps auf einen Blick.

Titel:

Das perfekte Selfie – Infografik. 10 Tipps für dein Selbstportrait.

Autor/Herausgeber (Erscheinungsjahr):

handysektor (2016)

Download als Pdf über die Websiten des Herausgebers:

www.handysektor.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.