Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz
 
Filmgeschichte im Überblick

Filmgeschichte im Überblick

Die katholische Filmarbeit ist fast so alt wie der Film selbst, bereits 1895 wurden Filme zur Verbreitung religiöser Themen sowie zur Verkündigung genutzt.
Die filmgeschichtliche Auswahl der Arbeitshilfe Filmgeschichte im Überblick möchte zur intensiven Auseinandersetzung mit Filmen mit religiösem Inhalt und mit katholischer Filmarbeit anregen.
In chronologischer Anordnung werden, von der ersten Eintragung zur katholischen Filmgeschichte in 1909, über die erste Ausgabe des FILMDIENSTes in 1947, über die Gründung der „Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung“ in 1966, bis hin zur Zusammenstellung des Filmkanons für deutsche Schulen der Bundeszentrale für politische Bildung in 2003, wichtige weltliche und religiöse Stationen der Filmgeschichte vorgestellt.
Die Film-Highlights aus 120 Jahren werden in den zwei Kategorien Film allgemein (aus der internationalen Filmwelt) und religöser Film aufgelistet und bieten einen visuell hochwertigen und inhaltlich kompakten Überblick.

Titel:

Filmgeschichte im Überblick. Wissenswertes über die Welt des Films in chronologischer Anordnung
Filmgeschichte – Werke – Film und Religion – kirchliche Filmarbeit

Quelle (Erscheinungsjahr):

Medienzentrale des Erzbistums Köln (2013)

Download als PDF über die Webseiten der Herausgeber:
www.erzbistum-koeln.de


Das könnte Sie auch interessieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

seven + 16 =

Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner